Seereisen – Tipps für den Urlaub auf dem Meer

Eine Seereise ist ein besonderes Erlebnis. Was unterscheidet den Urlaub auf dem Meer von anderen Urlaubsformen? Ist eine Schiffsreise für jeden geeignet? Der Ozean hat immer schon einen großen Reiz auf die Menschheit ausgeübt. Die endlose Weite und der frische Wind, der dir dabei um die Nase weht, sind tatsächlich faszinierend. Damit du das Gefühl grenzenloser Freiheit wirklich genießen kannst, solltest du bei einer Schiffsreise auf einige Details achten.

Interessante Länder und Hafenstädte entdecken


Kreuzfahrten sind beliebt, da während einer Reise mit dem Schiff verschiedene Häfen angelaufen werden. Auf diese Weise kann man mehrere Länder kennenlernen, ohne ständig das Hotel zu wechseln. Die meisten Schiffe sind mittlerweile wie Komforthotels ausgestattet, verfügen über Swimmingpool, Wellness-Einrichtungen, Restaurants und Bars. Seereisen gelten als erhol­same Alter­na­tive zur klassischen Rundreise. Willst du in relativ kurzer Zeit möglichst viel von der Welt sehen, zählt das Kreuzfahrtschiff zu den am besten geeigneten Optionen. Vor allem im Mittelmeer ist es sehr einfach möglich, innerhalb einer Woche interessante Städte wie Barcelona, Genua, Athen sowie Inseln wie Korsika und Sardinien zu bereisen. Bei Kreuzfahrtspezialisten wie 1avista.de finden sich verschiedene Schiffe, die auf unterschiedlichen Routen eingesetzt werden sowie Flusskreuzfahrten. Von einer klassischen Kreuzfahrt unterscheidet sich die Flusskreuzfahrt dadurch, dass die Reise auf einem Fluss, beispielsweise auf dem Rhein oder der Donau, stattfindet. Flusskreuzfahrten werden oft als Einstiegs-Kreuzfahrten bezeichnet, da auf Flüssen nicht mit unruhigem Seegang gerechnet werden muss. Eine Kreuzfahrt auf einem Fluss ist eine Möglichkeit, sich mit Schiffsreisen vertraut zu machen. Gewässer wie das Mittelmeer oder die Karibik sind ruhiger als der offene Ozean. Das Seeklima und die frische Brise, die dir an Bord um die Nase weht, soll sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Die reizstoffarme Seeluft ist weitgehend frei von Pollen und Luftverschmutzung. Deshalb sollen Seereisen für Menschen mit Allergien sowie bei Haut- und Atemwegserkrankungen gut geeignet sein. Obwohl Kreuzfahrtschiffe über eine Erste-Hilfe-Station und ärztliche Betreuung verfügen, sollte bei akuten Erkrankungen, chronischen Herzproblemen und unmittelbar nach einer Operation auf eine Kreuzfahrt verzichtet werden.

Den Komfort an Bord genießen


Während einer Schiffsreise kannst du dich an Deck im Liegestuhl liegend entspannen und dem Wellenrauschen zuhören. Ein besonderes Phänomen ist das Meeresleuchten, das nicht durch die Sonnenstrahlen, sondern durch Plankton entsteht. Im Englischen wird das bläuliche Aufblitzen des Wassers als glistening waters bezeichnet. Die Wahl der Kabine hat einen großen Einfluss darauf, ob du dich an Bord eines Kreuzfahrtschiffs wohlfühlen wirst. Auf einem Schiff gibt es verschiedene Kabinentypen, wie etwa Innenkabinen, Außenkabinen und Balkonkabinen. Diese Schiffskabinen können sich auf dem oberen oder unteren Deck, Richtung Bug, am Heck oder mittig befinden. Eine Außenkabine hat den Vorteil, dass du mehr siehst als bei einer im Schiffsinneren gelegenen Kabine. Bei einer Balkonkabine handelt es sich um eine mit privatem Balkon ausgestatteten Kabine. Welche die am besten geeignete Kabine ist, hängt von deinen Ansprüchen und deinem Budget ab. In der Regel ist bei Außenkabinen und Komfortkabinen mit einem höheren Preisniveau zu rechnen als bei Innenkabinen. Oft sind günstige Tarife möglich, wenn du nur die Kabinenkategorie festlegst und die Auswahl der konkreten Kabine dem Veranstalter überlässt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top