Suche nach...

Langkawi

Teile!

Langkawi – Insel der Adler

Warum sollte man Langkawi in Malaysia unbedingt besucht haben haben?
Langkawi ist eine Insel die zu Malaysia gehört. Allerdings ist sie in meinen Augen in den Medien noch viel zu wenig vertreten. Diese Insel hat soviel Tolles zu bieten und vermittelt den Reisenden den Eindruck eine Insel gefunden zu haben welche noch nicht vom Tourismus überlaufen ist wie die Thailändischen Inseln. Langkawi ist die Insel der Alder – und spätestens nach einer Mangroven Tour versteht man warum diese Insel so Besonders ist. Wie oft hat man die Möglichkeit in freier Natur Weißkopf-Seeadler beim fressen zu beobachten? Es ist eine Insel die durch ihre einzigartige Natur verzaubert. Kombiniert mit der Integration von tollen Touristenattraktionen.
Ägypten Placeholder
Ägypten
Beste Reisezeit:
Von Dezember bis April ist Trockenzeit
Wie viel Zeit sollte man sich für Langkawi nehmen?
Empfohlene Dauer: 5 Tage
Mindest Dauer: 2 Tag
Steckbrief:
Name: Langkawi, Pulau Langkawi
Größe : 478,5 km²
Land: Malaysia
Entstehung:
Langkawi ist eine Insel aus einem Archipel in Malaysia mit über 99 Inseln gehört das Archipel seit dem Jahre 2006 zum Unesco-Geopark-Bestand. Das Archipel hat etwa eine Größe von ingesamt 320 km² und hat eine üppige Vegetation und einen sehr artenreichen Fischbestand. Auf Langkawi liegt auch die Inselhauptstadt Kuah – Kuah hat etwa nur 55.000 Einwohner und ist daher eine relativ kleine „Hauptstadt“. Geologisch betrachtet hat die Geschichte von Langkawi etwa vor 500.000.000 Jahren begonnen, oder in anderen Worten vor 500 Millionen Jahren. Die Insellandschaft und das Bild des Archipels sind bestimmt von sehr bizarr fast schon gruslig wirkenden Karstenberger. Der geologische Hintergrund bringt auch eine Vielzahl von Höhlen mit sich die man teilweise besichtigen kann!

Pulau Langkawi, Insel der Adler

Was gibt es auf Langkawi zu entdecken?
Auf der Insel gibt es für alle Geschmäcker was zu entdecken und zu erleben. Ich finde es besonders toll das man hier neben den ganzen touristischen Attraktionen auch die Möglichkeit hat sich wirklich auf sich selbst und die Natur zu konzentrieren – man kann auch einfach ein Hotel etwas abgelegener vom Schuss nehmen und hier einfach die Seele baumeln lassen oder auf Erkundungstour gehen und einige der Attraktionen besichtigen.
Mangroven
Ich habe auf der Insel das erste mal Mangroven erlebt. Mangroven sind ein tolles Wunder der Natur – hier gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Lebewesen die über eine Bootstour entdeckt werden wollen. Die Touren haben meist verschiedene Punkte die angefahren werden – Fledermausgrotte, Affenwald und Adleraussicht sind nur einige der Stationen die bei so einer Tour zur Wahl stehen. Was ich auch persönlich sehr toll fand, waren die einzelnen schwimmenden Häuser bzw. Restaurants in den Mangroven, wo man herrliche Fischgerichte zu einem günstigen Preis ordern konnte. Man merkt auch relativ schnell das die Mangroven voller Leben sind wenn man die Bäume etwas beobachtet. Hier leben ganzen Familien von Affen in den Mangroven die oft an den Rändern warten um von den Touristen gefüttert zu werden. Normal sind diese Affen relativ friedlich, liegt vielleicht auch daran das man im Wasser auf dem Boot sitzt aber man sollte einfach nicht mit Essen in diese Mangroven gehen. Die dort lebenden Affen haben gelernt wie aggressiv sie auf Touristen reagieren müssen um Alles zu bekommen was sie wollen.

Sky-Bridge – mehr als nur eine Brücke!

Sky-Bridge Langkawi
Als ich das erste mal die Sky-Bridge auf der Insel entdeckt hatte – wusste ich doch das ich die irgendwo her kenne. Mir war es bis zu diesem Moment gar nicht klar das die Sky-Bridge auf dieser Insel ist umso mehr hat es mich gefreut das ich diese tolle Brücke die quer über die höchsten Punkte der Insel verläuft besuchen konnte. Wichtig ist hier das mein ein T-Shirt anhat sonst darf man nicht in die Seilbahn – musste hier auch dumme Sprüche vom Personal aushalten. Also T-Shirt anziehen kein Tank-Top!. Da man sich ja vorstellen kann das es ein gut besuchter Ort auf Langkawi ist muss man leider auch einige Minuten Wartezeit einkalkulieren bis man die Seilbahn endlich betreten darf. Bei mir waren es ganze 40 Minuten bis man endlich an der Reihe war. Wenn man sich für die Seilbahn auf Langkawi interessiert muss man nach dem „Langkawi Cable Car“ suchen – hinter dem Begriff steckt aber nicht nur die Seilbahn sondern auch die Sky-Bridge.
[bdotcom_bm bannerid=“1137″]

Über den Dächern des Dschungels

Die Seilbahn führt über 2000 Meter länge auf den Mount Mat Cincang – hier hat man dann die Möglichkeit die Aussichtplattformen oder die Sky-Bridge zu erkunden. Für 30 Ringit pro Person was etwa 8 – 9 Euro entspricht ist die Erkundung im Vergleich zu anderen Attraktionen auf der Insel relativ teuer.

Ist man aber erst einmal auf der ersten Aussichtsplattform angekommen entschädigt die tolle Aussicht schnell. Die Fahrt dauert etwa 15 Minuten. Man hat die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Aussichtsplattformen. Die erste Station liegt auf etwa 650 Meter und die Zweite auf etwa 705 Meter Höhe. Bei der zweiten Plattform hat man dann auch die Möglichkeit die Sky-Bridge zu erkunden. Hier wäre noch wichtig zu erwähnen das man für die Brücke nochmal ein extra Ticket braucht – diese Gebühr kann man direkt auf der Aussichtplattform entrichten oder auch gleich ein All-Inkl. Ticket an der Bodenstation kaufen.
Was man aber noch bei der Sky-Bridge in meinen Augen erwähnen muss ist einfach die Architektur. Man muss sich vorstellen das es möglich war eine Brücke mitten auf einen Berg zu errichten welche auch noch eine Länge von 125 Metern hat. Die Brücke hat außerdem die Ausrichtung das man das mehr als 2000 Personen zur gleichen Zeit auf dieser Brücke stehen können und einen Blick in den Dschungel wagen dürfen.
Öffnungszeiten Cable Car Langkawi
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00 – 18.00 Uhr
Freitag bis Sonntag 9.30 – 19.00 Uhr

Der Traum von einsamen Stränden

Verlassene Strände
Was mir auch noch an Langkawi mehr als gefällt sind wohl die verlassenen Strände. Ok zugegeben ich war während Ende der Regenzeit auf der Insel. Aber hier hat man wirklich noch die Möglichkeit tolle Strände für sich zu entdecken. Das Meer und man selbst – sonst ist nichts in der Nähe. Das ist ein Moment von Absoluter Ruhe und Genuss. Wer also wirklich tolle Strände entdecken möchte ist auf der Insel definitiv richtig!

Kann man auf Langkawi shoppen?

Shopping in Langkawi
Was oft vergessen wird zu erwähnen ist das Langkawi eine Duty-Free-Zone ist – bedeutet das man hier wirklich sehr sehr günstig Einkaufen kann. Natürlich sind die Preise auch nochmal deutlicher günstiger wie auf dem Festland in Malaysia. Besonders Süßigkeiten, Schmuck, Alkohol, Kosmetik, Mode und Zigaretten sind auf der Insel sehr günstig zu erstehen. Wer also mit einem halb leeren Koffer auf Langkawi ankommt hat hier die Möglichkeit den Koffer sehr kostengünstig mit tollen Produkten zu füllen. Für sehr wenig Geld erhält man hier tolle Markenprodukte die es zu solch einem Preis kaum wo anders auf der Welt zu finden gibt. Natürlich ist man aber auch nicht von Schwarzhändlern die auch gefälschte Ware verkaufen – hier sollte man einfach den einfachsten Wege gehen und in größeren Kaufhäusern einkaufen um dieses Risiko zu minimieren.
Sonstige Informationen:
Fortbewegung
Da man ja nicht mit dem Auto nach Langkawi reisen kann muss man hier also auf die örtlichen Transport-Möglichkeiten zurückgreifen. Hier gibt es die Möglichkeit eines Mietwagens oder direkt mit dem Taxi. Die Taxi-Fahrten sind etwas teurere als man es von anderen Regionen in Asien gewohnt ist. Liegt wahrscheinlich daran das hier einfach eine Monopolstellung herrscht die von den Taxifahrern natürlich ausgenützt wird. (würde ja Jeder tun). Eine weitere Möglichkeit die ich sehr attraktiv finde ist der Mietwagen. Hier gibt es 2 Klassen von Mietwagen auf Langkawi, diese Mietwagen kann man direkt nach der Ankunft am Flughafen anmieten. Hier werden pro Tag je nach Klasse zwischen 25 Euro bzw. 45 Euro fällig. Dabei sind Kilometer unbegrenzt. Was ich noch hinzufügen möchte – ist das in dieser täglichen Gebühr keine Versicherung mit dabei ist – hier sollte man sich vorher auch nochmal informieren damit man keine dummen Überraschungen erlebt. Ein Liter Sprit liegt auf Langkawi bei etwa 45 – 50 Cent. Ist daher also relativ günstig. Die Spritkosten werden definitiv nicht arm machen!

Booking oder Airbnb?

Unterkünfte
Die Auswahl der schönen Unterkünfte, aus Europäer-Sicht, ist auf der Insel sehr überschaubar. Hier gibt es einige Unterkünfte die in Deutschland nicht mal mehr als Hotel bewertet werden würden. Sehr viele Hotels haben eine sehr konservative Einstellung bzgl. Frauen da viele Moslems hier auch die Insel als Reiseziel wählen. Hier sollte man sich vor der Buchung einfach mal informieren ob unverschleierte Frauen willkommen sind.
Wenn man auf Airbnb ein Schmuckstück sucht gibt es einige Unterkünfte allerdings sind die Preislich sehr hoch angesiedelt im Vergleich zu Bali oder anderen Inseln. Auch bei Booking tut man sich leider sehr schwer eine tolle Unterkunft zu finden die nicht total abgelegen ist oder total runterkommen. Preislich gehen die Unterkünfte bei 30 $ die Nacht los und gehen dann hoch bis zu 800 $ – andere Unterkünfte zu anderen Preisen konnte ich vor meiner Reise nicht ausfindig machen.
Google Maps:

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 × vier =

X