Gemüsekörbe auf einem Markt

Wie teuer ist eine Weltreise über 23 Länder in 528 Tage?

Wie teuer war unsere Weltreise?

Nachdem wir langsam den Shock des abrupten Abbruchs unserer Weltreise in Taiwan verdaut haben, ist es einmal Zeit die gesamten Kosten unserer Weltreise in einem Artikel zusammenzufassen. 

Insgesamt waren wir 528 Tage auf unserer schönen Welt unterwegs bis uns die COVID-19 Situation zu der Entscheidung drang unsere Weltreise vorzeitig abzubrechen. Insgesamt haben wir in den 528 Tagen 23 Länder besucht und bereist. Dabei haben wir versucht unsere persönlichen Must See Bucket List in die Reise einzubringen und uns weniger von den Touristenströmen treiben zu lassen, als einfach spontan das nächsten Abendteuer zu suchen. Unsere Route hat uns über Kuba nach Mexiko, Belize, Guatemala, Honduras, Grand Cayman Islands, Jamaika, USA, Costa Rica, Panama, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Chile, Argentinien, Brasilien, Portugal, Deutschland, Malaysia, Indonesien, Malaysia, Vietnam, Philippinen, Taiwan, Japan wieder zurück nach Deutschland geführt.  528 Tage voller Spannung, Abendteuer und auch Ernüchterung. 

Unsere 528 Tage waren zusammenfassend die beste Entscheidung, die wir in unserem Leben je getroffen haben, auch wenn viele Situationen, Regionen und Menschen die ernüchternde Wahrheit ans Tageslicht gebracht haben und wir einige schwere Schockmomente verdauen mussten. Spätestens wenn es nachmittags in eine 28 Millionen Metropole dunkel wird, weil der Amazonas in Flamen steht, kommt man als Mensch ins Grübeln. Aber nun genug geschwärmt – in diesem Artikel wollen wir euch die Frage beantworten wie teuer eine Weltreise über 528 Tage ist und wie sich die einzelnen Posten genau zusammensetzen. Natürlich werden wir in dem Artikel auch eine Liste veröffentlich, die zeigt welche Kosten je Land im Tagesdurchschnitt für zwei Personen mit unserem Reisestill ca. anfallen. 

Unser Reisestil während unserer Weltreise

Um zu verstehen wie teuer oder günstig unsere Reise tatsächlich war, müssen wir einfach nochmal kurz unseren Reisestil erläutern, damit man ein ungefähres Gefühl dafür bekommt wie die Kosten auf unserer Weltreise zustande gekommen sind.

Insgesamt würden wir uns selbst eher als Flashpacker bezeichnen. Wir haben während unserer gesamten Weltreise immer private Unterkünfte mit Klimaanlage, eigenem Bad (Dusche und WC) sowie W-LAN in guten Lagen gehabt. Wir haben in keinen Hostels übernachtet und meist einen Mix aus Streetfood und Restaurants gewählt, wenn es um das Essen ging. Wenn unsere Unterkunft eine eigne Küche hatte, haben wir natürlich auch sehr gerne Mal gekocht – deswegen haben wir auch für Lebensmittel eine Stange Geld ausgegeben.  Wir haben versucht interkontinental Flüge so weit wie möglich auf ein Minimum zu beschränken. Wir haben Taxis, Grabs und Uber benutzt und haben uns in Jedem Land eine Sim-Karte gekauft, um hier auch mobil zu sein. Anfangs haben wir noch sehr viel Wert auf Kosten sparen bei Touren gelegt – allerdings haben wir dann auch schnell festgestellt das individuelle Touren wesentlich authentischer sind als mit einer Reisegruppe durch die Natur gejagt zu werden, um schnell ein paar Fotos zu machen. Daher haben wir auch relativ viel Geld für individuelle Touren und Ausflüge ausgegeben. 

Unsere Weltreise-Kosten nach Typ

Auflistung aller Kosten einer 528 Tage langen Weltreise über 23 Länder nach Kostentyp

Da man oft sich bei solchen Grafiken wenig vorstellen kann, haben wir unsere Kosten nach Typ für euch auch nochmal in einer Tabelle zusammengefasst.

Kategorie Summe
Unterkünfte 23.226,34 €
Flüge 10.653,57 €
Aktivitäten 10.124,48 €
Restaurant 9.854,08 €
Versicherungern 5.184,00 €
Transport 4.271,44 €
Snacks und Lebensmittel 3.971,96 €
Bekleidung 1.567,00 €
Sonstiges 856,05 €
Visa & Einreise 684,87 €
Internet & Handy 479,80 €
Elektronik 225,50 €
Wäsche waschen 192,15 €
Kosmetik 149,10 €
Nicht zugeordnet 71,70 €
Total 71.512,04 €

Erläuterung zu den einzelnen Kostentypen

Kosten für Unterkünfte

Für Unterkünfte haben wir auf unserer Weltreise 23.226,34 Euro ausgegeben. Somit war unserer durchschnittlicher Übernachtungspreis bei 43,99 Euro je Tag für zwei Personen. Je Person wurden so 21,99 Euro je Tag für die Unterkunft fällig. Insgesamt haben wir 15.169,98 Euro bei Airbnb ausgegeben, 7.519,36 Euro über Booking.com, 281 Euro über das Buchungsportal von American Express und 256 Euro für Casa Particulares in Kuba.

Kosten für Flüge

Für Flüge haben wir auf unserer Weltreise insgesamt 10.653,57 Euro ausgegeben. Wobei der letzte Flug aus Taiwan nach München wohl mit ca. 1.600 Euro der teuerste Flug auf unserer Weltreise war. Allerdings war es uns hier wichtig das wir noch die Möglichkeit wahr nehmen nach Deutschland heim zu reisen als während einer Pandemie in Asien festzusitzen. Somit haben wir je Person 5.326,78 Euro für die Flüge ausgegeben. Hier ist auch noch der Flug den wir bereits von Tokyo, über Moskau, nach München gebucht hatten inkludiert. Dieser wurde aber Aufgrund der COVID-19 Situation von der Airline gekündigt. Über Fluggastrecht-Portal versuchen wir derzeit die je 420 Euro je Person zurück zu bekommen.

Insgesamt haben wir 8512,87 Euro für Internationale Flüge ausgegeben. 1.650,90 Euro für Flüge im Inland. 489,90 Euro für Services wie Gepäck und On-Board Entertainment.

Kosten für Aktivitäten

Insgesamt haben wir auf unserer Weltreise für Aktivitäten 10.124,48 Euro ausgegeben, Davon waren 4049,36 Euro Eintrittsgelder (hierzu haben wir auch unseren Ausflug ins Disney World in Orlando gezählt). 2.979,57 Euro sind für Touren mit Guides fällig geworden. 1.587 Euro haben wir für unseren Spanisch Kurs in Merida in Mexiko ausgegeben. 937,30 Euro wurde für Leihgebühren für Roller, Räder, Surfboards, Kanus etc. fällig. 384 Euro haben für sportliche Aktivitäten wie Fitnessstudio etc. ausgegeben und 187,25 Euro sind Sonstige Kosten für Touren entstanden (Trinkgelder etc.)

Somit haben wir je Tag etwa 19,18 Euro für Aktivitäten ausgegeben. Je Person entspricht das somit Kosten von 9,59 Euro je Tag.

Kosten für Restaurant Besuche während unserer Weltreise

Zugegeben waren wir selbst erstaunt welch hohe Summe für Restaurant Besuche während unserer Weltreise zusammengekommen ist. Aber man sagt ja man lernt ein Land durch die kulinarischen Eigenheiten sowie die Küche der Einheimischen am Besten kennen. Insgesamt haben wir 9.854,08 Euro für Restaurantbesuche auf unserer Weltreise ausgegeben. Hiervon sind 5.000,73 Euro für Abendessen ausgegeben worden, 3.093,28 Euro für Mittagessen, 756,10 Euro für Frühstück, 448 Euro für Drinks, 380 Euro für Trinkgelder, 175,97 Euro für Snacks die wir unterwegs verputzt haben.

Somit haben wir je Tag 18,66 Euro für Restaurants ausgegeben bzw. 9,33 Euro je Person je Tag.

Kosten für Versicherungen

Als ich diesen Artikel verfasse ist das ein Posten der mich derzeit noch besonders ärgert. Wir haben unsere Auslandskrankenversicherung über die STA-Travel ohne Selbstbeteiligung für 5 Jahre abgeschlossen. Wir wollten hier die größtmögliche Flexiblität. Da wir nur 528 Tage bzw. 17,6 Monate (aufgerundet 18 Monate) unterwegs waren sollten wir nun laut Werbeversprechen noch die restlichen 42 Monate zurückerstattet bekommen. (siehe Screenshot)

Somit sollten wir nach Versprechen noch ganze 1.890 Euro je Person zurückbekommen. Wir haben die Versicherung ordnungsgemäß gekündigt aber bisher immer noch kein Geld erhalten. Derzeit wurden wir auf eine Frist von 60 Tagen vertröstet. Für die Krankenversicherung haben wir insgesamt 4.884,00 Euro bezahlt. Gebraucht haben wir jedoch eigentlich nur 552 Euro da wir unsere Reise ja Vorzeitig abbrechen mussten. Wir haben das Geld aufgrund der aktuellen Situation noch nicht abgeschrieben aber sehen der Rückerstattung nicht wirklich positiv entgegen. Zu der Versicherung haben wir noch eine Reiseversicherung für 300 Euro gebucht. Somit haben wir insgesamt 5.184 Euro für unsere Versicherung ausgegeben. Das sind je Person je Tag 4,91 Euro. Sollten wir die Kosten jedoch zurück bekommen reduzieren sich hier die Kosten auf 1,32 Euro je Person je Tag.

Kosten für Transport

Für Transport bzw. Mobilität hatten wir in den 23 Ländern folgende Kosten. Für Busfahrten haben wir insgesamt 1.187,64 Euro ausgegeben. Für private Fahrer 756,12 Euro, für Taxis 667,23 Euros, für Zugfahrten 368,99 Euro, für Fahrten mit UBER 329,25 Euro, für Fähren 317,33 Euro, für Grab 280,70 Euro, für Leihwagen 143 Euros, für Sonstiges 97 Euro, für Benzin 96,90 Euro, für Trikes auf den Philippinen 12,48 Euro, für Parkplätze 10,80 Euro und Unkategorisiert 4 Euro. Somit haben wir auf den 528 Tage Weltreise stolze 4.271,44 Euro für Transport ausgegeben. Das sind je Person 4,04 Euro je Tag.

Kosten für Snacks und Lebensmittel

Egal ob man mal einfach nur einen Kaffee trinken geht (in Vietnam etwas öfter) oder auch nur mal schnell ein kaltes Getränk an der Straße kauft. Auch diese Kosten in Verbindung mit dem Einkauf von Lebensmittel häufen sich. So haben wir 3.414,18 Euro für Lebensmittel im Supermarkt ausgegeben (Getränke und Essen), 424,58 Euro für Getränke, 106,60 Euro für Snacks auf der Straße (Streetkitchen) und 24,60 Euro für Sonstiges. Somit belaufen sich hier die Kosten auf 7,52 für Zwei Personen je Tag und insgesamt auf 3.971,96 Euro.

Ausgaben für Kleidung

Spätestens wenn man einmal von Zentral-Amerika in die Hoch-Anden reist weis man wie die Kosten für die Klamotten entstanden sind. Es ist enorm schwer die richtigen Klamotten für eine Weltreise über alle Kontinente zu packen. Man hat zwar viele Kleidungsstücke die universal brauchbar sind, aber wenn man in die Karibik fliegt nimmt man nur selten eine Mütze mit oder? So haben wir neben unseren Schuh-Verschleiß natürlich auch neue Klamotten gebraucht damit wir in den Hochebenen nicht erfrieren. Insgesamt haben wir 1.567 Euro für Kleidung ausgegeben. Dabei haben wir das meiste Geld für Schuhe ausgegeben. Das sind je Person je Tag 1,48 Euro.

Ausgaben für Sonstiges

Hier laufen verschiedene Kosten wie Apotheken, Spenden, Trinkgelder, Ärzte, Geschenk, Postkarten, Bestechung etc. mit ein. Hier haben wir insgesamt 856,05 Euro ausgegeben. Wobei hier Apotheken der größte Bereich war. Vitamine, Medikamente gegen Höhenkrankheit, Medikamente gegen Kopfweh etc. Somit haben wir für Sonstiges 0,81 Euro je Person ausgegeben.

Visa und Einreise

Für Visa und Einreise muss man auch einige Euro auf der Straße lassen. Unsere zwei Reisepässe haben bereits je Person gute 180 Euro gekostet. Insgesamt haben wir für Pässe 378 Euro ausgegeben, für Visa 184, 99 Euro für Ausreisegebühren und 23,87 Euro für Best Onward Tickets. Somit haben wir hier insgesamt 684,87 Euro ausgegeben. Je Person 0,65 Euro am Tag.

Internet und Handy

Bei diesen Posten muss man ganz klar sagen, das dieser zu vermeiden ist wenn mann nicht unbedingt aus beruflichen Gründen auf das Internet angewiesen ist. Da wir aber ja unsere Blogs immer gepflegt haben und auch etwas für unsere Firma gearbeitet hatten war es notwendig immer erreichbar zu sein. Auf den Philippinen kommt man zum Beispiel gar nicht drumherum eine Sim-Karte zu kaufen, da das stationäre Internet meist wesentlich schlechter ist als das mobile Internet. So haben wir insgesamt 479,80 Euro für Sim-Karten auf unserer Weltreise ausgegeben. Wir haben immer versucht je Land Sim-Karte + Datenvolumen zu kaufen um so die Aufladung zu vermeiden. Somit haben wir 0,91 Euro am Tag für mobiles Internet ausgegeben bzw. 0,45 Euro je Person je Tag.

Kauf neuer Elektronikgeräte auf der Weltreise

Wir haben tatsächlich die Menge der Daten die wir auf der Weltreise produzieren und mussten hier noch eine externe Festplatte in Buenos Aires kaufen sowie einige Ladekabel die uns während unserer Weltreise kaputt gegangen sind. Hier haben wir insgesamt 225,50 Euro ausgegeben bzw. 0,43 Euro je Tag oder 0,21 Euro je Tag je Person.

Wie teuer ist Wäsche waschen auf Weltreise?

Diesen Posten wollten wir eigentlich zu Beginn unserer Reise gar nicht so aktiv führen, aber da wir sehr schnell gemerkt haben das die Kosten für Wäsche waschen doch nicht so wenig ist haben wir uns dazu entschlossen hier einen eignen Posten zu eröffnen. Hier haben wir insgesamt 192,15 Euro ausgegeben. Hierzu muss man aber sagen das wir oft AirBnBs hatten die auch eine Waschmaschine inkludiert hatten, ansonsten wären die Kosten wahrscheinlich deutlich höher gewesen. Somit haben wir 0,18 Euro je Tag je Person für das Waschen der Wäsche ausgegeben.

Ausgaben für Kosmetik

Für Kosmetikartikel wie Sonnencreme, Creme, Mückenspray etc. haben wir auf der Reise insgesamt 149,10 Euro ausgegeben. Das sind je Tag je Person etwa 14 Cent.

Nicht zugeordnet

Geld das wir ausgegeben haben aber nicht direkt zuzuordnen ist haben wir 71,70 Euro ausgegeben oder 0,14 Euro je Tag oder 0,07 Euro je Tag je Person. Diese Kosten sind durch Gebühren wie Wechselgebühren etc. entstanden.

Wie teuer ist eine Weltreise je Tag je Person?

Pauschal ist die Antwort natürlich schwer zu beantworten – aber wer unseren Blog liest und uns von YouTube kennt kann sich einen ungefähren Eindruck über unseren Reisestil machen. Wir haben als Paar 135,44 Euro je Tag ausgegeben und als einzelne Person 67,72 Euro.

Kategorie Summe Je Tag als Paar Je Person
Unterkünfte 23.226,34 € 43,99 € 21,99 €
Flüge 10.653,57 € 20,18 € 10,09 €
Aktivitäten 10.124,48 € 19,18 € 9,59 €
Restaurant 9.854,08 € 18,66 € 9,33 €
Versicherungern 5.184,00 € 9,82 € 4,91 €
Transport 4.271,44 € 8,09 € 4,04 €
Snacks und Lebensmittel 3.971,96 € 7,52 € 3,76 €
Bekleidung 1.567,00 € 2,97 € 1,48 €
Sonstiges 856,05 € 1,62 € 0,81 €
Visa & Einreise 684,87 € 1,30 € 0,65 €
Internet & Handy 479,90 € 0,91 € 0,45 €
Elektronik 225,50 € 0,43 € 0,21 €
Wäsche waschen 192,15 € 0,36 € 0,18 €
Kosmetik 149,10 € 0,28 € 0,14 €
Nicht zugeordnet 71,70 € 0,14 € 0,07 €
Total 71.512,04 € 135,44 € 67,72 €

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top