Das richtige Visum für Bali beantragen – so klappt es

„Es gibt kein Visum für Bali“, erklärt unser Visa Agent Matze mit einem leidenden Lächeln, als wir den gleichen grundlegenden Fehler machen, wie die meisten seiner Kunden.

Natürlich hat er Recht. Bali ist eine Insel in Indonesien, kein eigenes Land, und somit brauchen wir ein indonesisches Visum. Rund 80% der balinesischen Wirtschaft beruhen auf dem florierenden Tourismus. Daher wurden verschiedene Möglichkeiten für die Einreise geschaffen.

„Im Grunde kommt es darauf an, wie lange ihr bleiben wollt. Zwischen 30 Tagen und 6 Monaten ist alles möglich.“

Welche Arten von Visa gibt es für Bali / Indonesien?

Für Touristen stehen aktuell zwei verschiedene Visa zur Verfügung: Visa on Arrival (VoA) und B211A Visit Visa.
Das Visa on Arrival ist für kurzzeitige Aufenthalte von unter 30 Tagen perfekt. Wenn du deutlich länger bleiben möchtest, oder aus einem Land kommst, für das das VoA nicht ausgestellt wird, musst du ein B211A Visit Visa beantragen.

Visa on Arrival (VoA & e-VoA)

Das Visa on Arrival eignet sich, wenn du als Tourist zwischen 1-60 Tagen in Indonesien bleiben möchtest. Es ist 30 Tage lang gültig und kann einmalig um 30 Tage verlängert werden. Eine weitere Verlängerung ist nicht möglich. Solltest du doch länger bleiben wollen, musst du zwischenzeitlich das Land verlassen („Visa Run“) und neu einreisen.

Das Visum on Arrival ist ein „Single Entry Visa“. Wenn du aus Indonesien ausreist, musst du es bei der nächsten Einreise erneut beantragen (und zahlen) auch wenn der Zeitraum der Gültigkeit noch nicht abgelaufen ist.

Die Dokumente für das Visum on Arrival erhältst du üblicherweise bereits im Flugzeug. Bring daher am besten einen Kugelschreiber griffbereit mit.

Wo bekomme ich das Visa on Arrival für Bali?

Da es ein indonesisches Visum ist, erhältst du es nicht nur auf der Insel, sondern an mehreren Flughäfen in Indonesien. Als Beginn der Visum Frist, zählt entsprechend auch die Einreise in Indonesien, nicht speziell auf Bali.

  • Denpasar/Bali
  • Jakarta
  • Medan
  • Makassar
  • Yogyakarta
  • Manado

Was kostet das Visum on Arrival in Bali

Das Visum kostet IDR 500,000 (≈ USD$ 35) und kann in Bar, oder mit Karte ( VISA &  Mastercard) bezahlt werden. In Bar werden folgende Währungen akzeptiert: EUR, GBP, AUD, USD, SGD, IDR

Voraussetzungen für das Visa on Arrival in Bali

  • Reisepass:
    • Ist noch mindestens 6 Monate gültig ab Einreisedatum
    • Hat noch mindestens eine leere Seite
    • Temporäre Pässe und andere Reisedokumente (beispielsweise bei Passverlust), werden nicht akzeptiert.
  • Weiterreise Ticket / Rückflugticket
  • Gebühr von IDR 500.000

e-Visa on Arrival (e-VOA) für Bali

Seit kurzem kannst du  das Visa on Arrivel auch bis zu 90 Tage vor der Einreise bereits online beantragen. Das sogenannte e-Visum für Bali ist identisch zum Visa on Arrival, also 30 Tage gültig und maximal um 30 Tage verlängerbar. Der Vorteil ist allerdings, dass du dir das Anstehen bei der Einreise sparst und auch bereits vorab online zahlen kannst.

Um das e-Visa zu beantragen benötigst du zusätzlich zu den Voraussetzungen für das Visa on Arrival in Bali:

  • Ein Foto von deinem Pass (Die Seite mit dem Foto von dir) als JPG, JPEG oder PNG
  • Ein Bild von deinem Gesicht im Stil eines Passfoto
  • Eine E-Maliladdresse
  • Eine Kreditkarte (VISA, Master Card oder JCB)

Wir empfehlen das e-Visum direkt auf der Seite der Indonesischen Immigration zu beantragen. Ein Visa Service ist dafür nicht notwendig.

Bali Visum für mehr als 60 Tage (B211A Visit Visa)

Wenn du länger als 60 Tage in Bali bleiben möchtest, kannst du nicht mit einem Visa on Arrival einreisen. Stattdessen benötigst du ein B211A Visit Visa. Dieses ist 60 Tage lang gültig und kann dann bis zu 2x um jeweils 60 Tage verlängert werden, so dass du damit maximal 180 Tage im Land bleiben kannst.

Das B211A Visit Visa kann ab Genehmigung innerhalb von 90 Tagen für die Einreise genutzt werden.

Auch das B211A Visit Visa ist ein „Single Entry Visa“ und verfällt mit der Ausreise aus Indonesien, unabhängig davon, wie lange es noch gültig wäre.

Das B211A Visit Visa kann nur vor der Einreise in Indonesien beantragt werden. Wenn du bereits mit einem Visa on Arrival eingereist bist, musst du Indonesien erst wieder verlassen, um dann das B211A Visit Visa zu beantragen und erneut einzureisen.

Dokumente für den Antrag des B211A Visit Visa

  • Reisepass:
    • Foto vom Pass außen
    • Foto von der Hauptseite des Passes (weißer Hintergrund, gut lesbar)
    • Reisepass ist noch mindestens 6 Monate gültig ab Einreisedatum (wenn das Visum verlängert werden soll nach 60 Tagen, sollte er sogar noch 12 Monate gültig sein)
  • Impfnachweis gegen Corona auf Englisch – beispielsweise das EU- Zertifikat das ihr als PDF aus der Corona Warn-App herunterladen könnt.
  • Portrait Foto hochkant („Passbild“)
  • Auslandskrankenversicherung: Nachweis über den Versicherungsschutz über den Zeitraum des Aufenthalts, der auch COVID-19 Erkrankungen abdeckt. Das Dokument muss in englischer Sprache verfasst sein.

Wie viel kostet das B211A Visit Visa

  • Das Tourist Visit Visa B 211 kostet für 60 Tage IDR 1,5 Mio.
  • Die Verlängerung um 60 Tage (2x möglich) kostet jeweils 2 Mio. IDR.

Bisher konnte das B211A Visit Visa kann auf der Seite der indonesischen Immigration online beantragt werden. Allerdings ist der Antrag unseres Wissens aktuell (11/2022) nur noch über eine Visum Agentur möglich. Hier fallen zusätzliche kosten an. Insgesamt kostet der Service je nach Anbieter inklusive der Visa Gebühren aktuell etwa 260€ – 350€, wobei die Leistungen nicht immer ganz identisch sind.

Doch auch als der Antrag noch selbst gestellt werden konnte, waren Agenten beliebt, da die Antragsstrecke sehr unübersichtlich und fehleranfällig war.

Wie verlängert man ein Visa on Arrival auf Bali

Für eine Visa Verlängerung musst du mindestens 1x persönlich im Immigration Office antreten, wo man dich fotografiert und deinen Fingerabdruck nimmt.

Möglich ist das aktuell im Süden von Bali in Denpasar und Jimbaran und im Norden in Singaraja. Optimalerweise lässt du dein Visum bereits 14 Tage vor Ablauf verlängern, um zu verhindern, dass es durch Verzögerungen zu einem Overstay kommt.  

Verlängerung eines Visum in Bali ohne Agentur

Wenn du die Verlängerung ohne Hilfe einer Agentur machst, musst du mit 3 Ausflügen zur Immigration rechnen. Bitte plane jeweils ausreichend Wartezeit ein.

1. Besuch

  • Du stellst du den Antrag auf Verlängerung (PERDIM 23) 
  • Gibst deinen Pass ab
  • Zahlst die Gebühr von 500.000 IDR (VoA) oder 2 Mio. IDR (B211A)

2. Besuch

  • Du füllst die Dokumente aus
  • Es wird ein Foto gemacht
  • Es werden deine Fingerabdrücke genommen

3. Besuch

  • Du holst deinen Reisepass wieder ab

Verlängerung eines Visum in Bali mit Agentur

Zeit und Nerven sparst du mit einer Visum Agentur. Diese gibt deinen Pass für dich ab, übernimmt die Zahlung der Gebühren vor Ort, füllt die Dokumente für dich vor Ort aus und vereinbart einen Termin für dich für Foto und Fingerabdrücke.

Du musst also nur einmal zum Immigration Office.  

Die Agentur holt am Ende deinen Reisepass auch wieder für dich ab – und unterstützt dich, falls es Probleme in der Antragsstrecke geben sollte.

Visum in Bali mit oder ohne Agentur beantragen?

Neuanträge für das B211A Visit Visa kannst du aktuell nur über eine Agentur stellen.
Auch falls du dein VoA innerhalb einer Woche vor Ablauf, oder dein B211A Visit Visa innerhalb von 14 Tagen vor Ablauf der Frist verlängern willst, empfehlen wir dringend eine Agentur. Die haben entsprechende Kontakte, damit es schneller geht.

Ansonsten ist es eine Zeit- und Geldfrage. Unkomplizierter und angenehmer ist es sicher über eine Agentur. Wir konnten alle Informationen einfach per WhatsApp schicken und bekamen auch direkt Rückmeldung, ob alle Dateien passen.

Wir haben den Antrag für unser Visum über Chris und Matze von Bali-Visum.de eingereicht, da wir Matze zuvor zufällig online kennengelernt hatten. Die Verlinkungen auf dieser Website sind Affiliate Links. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. Im Gegenteil konnten wir einen Gutschein für unsere Leser heraus handeln:
Wenn du den GUTSCHEINCODE: nomadenstory bei der Buchung eingibst, bekommst du 20€ Rabatt.  

Die obenstehenden Informationen gelten für Visa in Bali für deutsche Staatsbürger und die meisten anderen EU-Mitgliedsstaaten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top