Suche nach...

Weltreise Packliste – das wichtigste für deine Weltreise

Teile!

Wenn man im Internet nach der perfekten Packliste für eine Weltreise sucht findet man mittlerweile unzählige Einträge. Überschriften wie “Die ultimative Weltreise Packliste”, “Weltreise Packliste 2018”, “Packliste Weltreise: Was einpacken?” säumen das Internet. Daher glauben wir ist es als paar relativ schwer die richtige Weltreise Packliste für sich im Internet zu finden, man will ja individuell Reisen und somit nicht in die Fußspuren anderer Backpacker und Weltreisender treten.

Um sich seine persönliche Weltreise Packliste zusammenzustellen sollte man sich folgende Fragen stellen und diese im Vorhinein beantworten:

  • Wohin werde ich Reisen?
  • Wie Lange werde ich reisen?
  • Was kann ich Vor-Ort kaufen?
  • Reist man Alleine oder als Paar?
  • Werde ich auf Reisen arbeiten oder wirklich nur eine Weltreise machen?
  • Wie viel Gewicht möchte ich mit mir rumschleppen?

Wenn man diese Fragen für sich beantwortet hat wird es definitiv um einiges leichter sich seine perfekte Packliste für seine Reise zusammenzustellen. Für uns war es wichtig, dass wir möglichst wenig Gewicht mit uns herumtragen aber zugleich hochwertige Videos und Fotos machen können. Unsere Reise sollte in milde Klimazonen gehen, da Max eher der Verfrorene ist und Alles unter 10 Grad meiden wollte. Wir wollten unsere Reise eher aktiv gestalten mit viel Sport und Wandern – daher haben wir Wert auf sportliche Kleidung gelegt welche auch in heißeren Regionen angenehm zu tragen ist.

Unsere Packliste ist nur eine Hilfestellung und sollte nicht als die perfekte Packliste für deine Weltreise gelten.

Travelgrapher Packliste für eine Weltreise

Rücksäcke für unsere Weltreise

Über die richtige Auswahl eines Backpacks für eine Weltreise gibt es mindestens so viele Beiträge wie für die Packlisten für eine Weltreise. Wir haben uns beim Thema Rucksack sehr lange beraten lassen – haben unzählige Foren und Erfahrungsberichte durchforstet und haben uns dann für den Rucksack entschieden. Hier wurden wir sehr gut von Globetrotter in München beraten. Hier hat man die Möglichkeit alle Rucksäcke mit einem Packgewicht auszuprobieren und dann auch wirklich einige Minuten zu testen. Marke und Preis haben bei der Auswahl für uns keine Rolle gespielt. Man will ja schließlich nicht Jahrelang mit schmerzenden Rücken durch die Gegend laufen.

Wichtig war uns hierbei, dass man nicht gleich als Deutscher Tourist auffällt – so kann man die Sicherheit im Ausland verbessern aber auch als Tourist besser “untertauchen”. Natürlich spielt Tragekomfort des Backpacks und Gewicht eine große Rolle – man möchte ja keinen Rucksack tragen der bereits ein Leergewicht von zig Kilo hat. Hier findest du mehr zum Thema: Wie finde ich den richtigen Backpack?

Martins Backpack und Daypack

Martina hat sich nach eingehender Anprobe – sie hat alle vorhandenen Damenrucksäcke bei Globetrotter mehrmals anprobiert und ist auch die Treppen damit hoch und runter gelaufen – für einen Osprey Rucksack entschieden. Im Endeffekt was der Tragekomfort am Rücken dabei ausschlaggebend. Der Aura 65 AG fasst wie der Name schon sagt 65 Liter. Zudem gehört eine Regenhülle fest zum Rucksack. Der Rucksack zeichnet sich vor allem durch die ausgeprägte Netzstruktur an allen Auflagefächen aus.

Für Tagesausflüge hat sich Martina für einen Pacsafe entschieden. Dieser lässt sich mit einem Vorhängeschloss verschließen, kann auch an Zäunen oder Palmen fest geschlossen werden und besteht aus einem Material, das nicht so leicht mit einem Messer geschlitzt werden kann. Somit kann man darin auch gut Wertgegenstände am Strand verstauen, ohne Angst vor Taschendieben haben zu müssen, die den Rucksack im Vorbeigehen schnell mitnehmen. Komplett aus den Augen werden wir ihn aber trotzdem nicht lassen.
Der Pacsave überzeugt zudem mit einer guten Rückenpolsterung, ähnlich eines Backpacks, die ihn auch zu einem guten Begleiter für Tagestouren machen.

  • 1x Backpack Osprey Aura 65 AG
  • 1x Daybag Pacsafe

Max Backpack und Daypack

Max hat sich nach dem anprobieren einiger Exemplare und einer guten Beratung für den Lowe alpine Cerro Torre 65:85 entschieden. Dieser hat ein Fassungsvermögen von 65 Litern, kann jedoch zusätzlich auf bis zu 85 Liter erweitert werden. Sollte also noch Gepäck hinzukommen, ist Max gerüstet.

Als Daybag hat Max einen The North Face Hartschalen-Rucksack, durch dessen stabiles Gehäuse vor allem unsere technische Ausrüstung auf Flügen sicher verwahrt ist. Ein Treckingrucksack ist dieser hingegen weniger.

  • 1x Backpack Lowe alpine
  • 1x Daybag The North Face

Ordnung im Rucksack – Packhilfen im Rucksack

Ordnung ist wichtig auch auf Reisen, wie ihr in den folgenden Beitrag gleich sehen werdet braucht man für eine längere Reise einiges an Kleidung, Technik aber auch Dokumente. Um hier den Platz im Rucksack ideal zu belegen gibt es Kompressions-Bags die helfen Kleidung komprimiert in den Rucksack zu packe. Uns war hier auch noch wichtig das wir nasse Kleidung im Rucksack verstauen können ohne das andere Kleidungsstücke feucht werden oder einen Unangenehmen Geruch bekommen. Daher war es uns wichtig das wir Kompressions-Packtaschen haben die auch mit einer gewissen Feuchtigkeit umgehen können. Packtaschen erleichtern auch die Organisation von verschiedenen Kleidungsstücken, so muss man sich nicht durch den kompletten Backpack wühlen bis man das passende Kleidungsstück gefunden hat.

Neben den Packtaschen, Packwürfel oder auch Koffer-Organizer haben wir uns auch noch für einen ultra kleinen und leichten Rucksack und eine kleine Hand / Sporttasche entschieden. So haben wir die Möglichkeit auf Vor-Ort auf kleinere Rucksäcke umzusteigen oder auch einfach nur unser Sportzeug mit ins Fitnessstudio zu nehmen.

  • 5x Kompressions Packtaschen Größe L
  • 5x Kompressions Packtaschen Größe M
  • 1x Ultra-Leicht Rucksack
  • 1x Ultra-Leicht Hand- bzw. Sporttasche

Technik für Digital Nomaden, Fotografie und Vlogging

Die richtige Technik für eine Weltreise und als Digital Nomade? Mit diesem Thema haben wir uns sehr intensiv auseinander gesetzt. Wenn man sich für einen neuen Laptop entscheidet der Jahrelang der treue Begleiter auf einer Weltreise sein soll muss man sich natürlich im vornherein mit dem guten Stück sehr tief auseinander gesetzt haben. Dann kommt aber noch die Herausforderung mit dem Gewicht. Normal würde man sich ein Laptop, Kamera oder Handy nie nach Gewicht aussuchen – aber genau diese Frage muss man sich stellen wenn man Technik mit auf eine längere Reise nimmt.

Kameras & Objektive

Bei den Kameras war es uns wichtig das wir für alle Situationen gerüstet sind. Wir wollten mit unseren Kameras hochwertige Vlogs und Fotos machen. Daher war es für uns ganz klar das wir auf hochwertige Produkte von Sony und GoPro zurückgreifen mussten. 4k, Gimbal usw. waren für uns essentiell bei der Auswahl der richtigen Kamera.

Für Jede Kamera haben wir natürlich die passende Speicherkarte oder Speicherkarten gewählt. Desweiteren haben wir für jede Kamera noch einen Ersatz-Akku mit im Gepäck und eine passende Transportverpackung.

Laptops

Jetzt wird man sich sicher fragen warum wir 3 Laptops mitnehmen? Leider ist es nicht möglich mit den Lenovo Yogas 4k bzw 5.2k Videos zu bearbeiten – daher haben wir uns entschlossen noch ein MacBook Pro mitzunehmen um hier sicherzustellen das wir für euch das Beste Bildmaterial bearbeiten und liefern können.

Gimbals

Für uns war es wichtig das wir hochwertiges Bildmaterial aufnehmen könne. Daher haben wir uns für 2 Gimbals (1x Mobile und 1x GoPro) entschieden.

  • 1x DJI Osmo Mobile 2
  • 1x GoPro Karma Grip

Akkus

Natürlich ist es wichtig das man auch einmal von Unterwegs seine Geräte aufladen kann. Wir haben hierfür einige Powerbanks von Anker gekauft. Diese bieten bis zu 26800 mAh Leistung. Damit kann man dann sein Handy bis zu 8 mal aufladen!

  • 2x Anker PowerCore 20100 mAh
  • 1x Anker PowerCore 26800 mAh

Mobilfunkgeräte

Natürlich kann man auf einer Reise auch nicht auf die Mobilfunkgeräte verzichten. Huawei bringe noch den Vorteil das man 2 Sim-Karten gleichzeitig in das Gerät stecken kann.

  • 1x Huawei Mate 10 Pro
  • 1x Huawai Mate 20 Pro
  • 1x iPhone X (für DJI Osmo Mobile 2)
  • 1x Huawei P10 Lite

Audiogeräte

Auch auf eine Weltreise Packliste sollte die Technik für Musik nicht fehlen. Jeder der Musik liebt versteht uns hier!

  • 1x The Dash Pro
  • 1x Bose QuietComfort 35
  • 1x Bose SoundSport
  • 2x Kopfhörer Klinke (als Backup)
  • 1x Bose SoundLink Micro

Zubehör & Sonstiges

In diese Kategorie fallen alle andere Dinge die wir nicht direkt kategorisieren wollten.

  • 2x 32 GB USB Stick
  • 1x GoPro Casey
  • 1x GoPro 3 Way Mount
  • 1x Aluminum Case GoPro
  • 2x Logitech M535 Bluetooth Maus
  • 1x Garmin Fenix 5x Sapphire
  • 1x Rode VMMICRO VideoMicro
  • 1x GoPro Microfon Adapter
  • 1x Cullmann Neomax 220 Stativ

Adapter und Kabel

Adapter und Kabel sind enorm wichtig wenn man Bilder und Videomaterial vom Kamera auf den PC laden möchte. Leider muss man auch immer die richtigen Adapter für Jedes Land parat haben um Akkus für alle Elektronische Geräte laden zu können.

  • 1x Universal Adapter International (mit verschiedenen Steckern)
  • 1x Universal Adapter Stecker
  • 1x Universal Adapter Apple (mit verschiedenen Steckern)
  • 1x Ladekabel Garmin Fenix
  • 2x Ladekbel Lighting Port
  • 2x Kabel USB C <-> USB Mini
  • 2x Kabel USB <-> USB Mini
  • 2x Kabel USB C <->USB C
  • 2x Kabel USB <-> USB C
  • 2x Anker IQ Adapter
  • 1x Tasche für Kabel und Adapter

Schuhe für unsere Reise

Man kann bei Schuhen nicht für alle Eventualitäten gewappnet sein. Gerade Bergschuhe sind zum Beispiel wahnsinnig schwer. Daher muss man hier einen guten Kompromiss finden, zwischen Gewicht, Ansprüchen und Komfort. Mehr Infos zum Thema Schuhe findest du in unserem Artikel Die perfekten Schuhe zum Reisen?

Übrigens empfiehlt es sich alle Schuhe bereits zuhause einzulaufen, denn Blasen an den Füßen können einem ordentlich die Reise versauen. Außerdem erkennt man dann gegebenenfalls auch schon, wenn man einen Fehlkauf getätigt hat und die Füße weh tun.

Schuhe von Martina

Martina nimmt vier Paar Schuhe mit. Ein Paar Turnschuhe für geteerten und festen Untergrund; Ein paar Trailrunningschuhe für rutschigen oder felsigen Untergrund; Ein paar Ballerinas als Barfußschuhe für kürzere Strecken oder elegantere Outfits; Ein paar Skinners für Strandspaziergänge und im Wasser.

  • 1x Turnschuhe
  • 1x Trailrunningschuhe
  • 1x Ballerinas
  • 1x Skinners (Sicherheitssocken)

Schuhe von Max

Max geht mit zwei Paar Turnschuhen auf Reisen. Diese eignen sich gut für längere Strecken auf geteertem oder festen Untergrund. Natürlich will er sich auf der Reise noch tolle Flip-Flops kaufen – aber die Auswahl ist in Deutschland leider sehr begrenzt bzw. er findet keine Schönen Flip-Flops!

  • 2x Turnschuhe
  • 1x Flip-Flops (werden Vor-Ort gekauft)

Klamotten Oberteile & Badeausrüstung

Eine Sache an die man bei Klamotten unbedingt denken sollte ist, dass sie gut kombinierbar sein müssen, da man nur eine begrenzte Zahl an Outfits zur Verfügung hat.
Bei den Farben der Klamotten sollte man etwas aufpassen. Schwarz wird nicht nur schnell heiß, auch Mücken finden die Farbe super und stechen durch dünne Stoffe problemlos durch.

Bunte Sachen werden vermutlich mit der Zeit ausbleichen, weiße hingegen möglicherweise das ein oder andere Mal verfärbt werden, wenn es unsachgemäß gewaschen werden.
Auf empfindliche Stoffe, Netzstoffe, Stickereien und ähnlich empfindliches, sollte man besser verzichten – oder zumindest akzeptieren, dass sie womöglich schnell kaputt gehen werden. Hotelwäschereien und Wäschereien am Straßenrand sind erfahrungsgemäß zwar nicht schlecht, aber auch nicht übermäßig sorgsam mit Einzelteilen.

Oberteile & Bikini Martina

Neben den kurzen Oberteilen war es Martina ein großes Anliegen auch eine lange Jacke dabeizuhaben. In Flugzeugen oder Reisebussen läuft gerne einmal die Klimaanlage auf Vollgas und sie gehört eher zu der verfrorenen Sorte Mensch. Es kann gut sein, dass sich auf der Reise noch ein weiterer Pulli dazugesellen wird.

  • 6x Tops
  • 5x T-Shirt
  • 1x Fleecepulli
  • 2x Kleider
  • 2x Bikini

Oberteile & Badehosen Max

Max hofft einfach das es ihm nie zu kalt ist – er hat eigentlich nur seine Regenjacke und lange Hose dabei wenn es einmal kälter ist. Mal gucken ob er sich noch etwas Anderes unterwegs kauft?

  • 3x weiße T-Shirts
  • 2x Polo Shirt
  • 2x schwarze T-Shirts
  • 1x blaues T-Shirt
  • 1x leicht lilafarbenes T-Shirt
  • 2x Badehosen

Wichtig: Im Ideallfall nimmt man keine gelben und grünen Kleidungsstücke mit auf Reisen. Diese Farben ziehen Insekten uns Mücken an.

Klamotten für Sport und Aktivitäten

Natürlich kommt es hier ganz darauf an wie ihr eure Reise gestalten wollt. Da wir hier auch in Deutschland schon sehr viel Sport machen und das natürlich auf Reisen weiterhin aufrecht erhalten wollen haben wir uns natürlich auch einiges an Sport-Klamotten besorgt. Egal ob zum Wandern oder zum Sport – für uns war es wichtig das wir leichte Klamotten haben die auch bei höherer Temperatur und Luftfeuchte für den Outdoor-Sport geeignet sind.

Sport-Klamotten Martina

  • 3x Shorts
  • 3x Tank-Tops
  • 1x Cap

Sport-Klamotten Max

  • 5x Shorts
  • 5x Tank-Tops
  • 1x Cap
  • Klamotten Hosen (kurz)

    Die kurzen Hosen werden vermutlich jeden Tag zum Einsatz kommen. Wichtig ist es hier, dass die Hosen bequem und luftig sind und auch bei heißem Wetter nicht anfangen am Körper zu kleben. Naturfasern wie Baumwolle und Leinen sind hier besonders zu empfehlen.

    Kurze Hosen Packliste Martina

    • 3x kurze Jeanshosen
    • 3x kurze Stoffhosen

    Kurze Hosen Packliste Max

    • 2x kurze Leinen Hosen
    • 3x kurze Baumwoll Hosen

    Klamotten Hosen (lang)

    Da wir zunächst ausschließlich in warmen Gebieten unterwegs sein werden, verzichten wir fürs erste auf Jeans und ähnlich schwere, robuste und warme Hosen. Wenn wir einmal irgendwo sind, wo wir sie brauchen, werden wir uns lange Hosen kaufen.

    Lange Stoffhosen hingegen sind ein guter Schutz vor Mücken (wenn sie denn weit genug sind) und Sonnenbrand. Außerdem können sie auch notwendig werden, wenn man religiöse Orte besichtigen möchte. Dort sind freie Beine häufig nicht gerne gesehen.

    Falls es unerwartet mal etwas kühler werden sollte sind diese Stoffhosen zudem die gewichtssparenste Variante einer langen Hose.

    Lange Hosen Martina

    • 2x lange Stoffhosen
    • 1x Leggins

    Die Leggins kann alleine mit einem Kleid oder langen Shirt, oder auch unter den langen Stoffhosen getragen werden, falls es mal unerwartet kälter werden sollte.

    Lange Hosen Max

    • 1x lange Stoffhose

    Unterwäsche und Socken

    Unterwäsche solltet Ihr genug dabei haben um auch einmal einige Tage ohne Waschen überstehen zu können. Die Wäsche sollte atmungsaktiv sein und auch bei Hitze und Feuchtigkeit angenehm auf der Haut sein. Aus hygienischen Gründen sollten die Stoffe Feuchtigkeit auch gut von der Haut wegleiten. Die Socken sollten ebenfalls atmungsaktiv sein und schnell trocknen. Socken mit Polsterung an den Sohlen sind daher nur bedingt zu empfehlen. Gute Unterwäsche sind für eine Weltreise Packliste ein Muss!

    Unterwäsche und Socken Martina

    Die Art der BHs ist sicherlich geschmackssache aber Push Ups sind bei schwüler Hitze vermutlich deutlich unangenehmer auf der Haut als beispielsweise ein einfacher Sport BHs.

    • 11x Socken
    • 12x Slips
    • 5x BH

    Unterwäschen und Socken Max

    Max hat sehr viele Unterwäsche ausprobiert bis er die richtige gefunden hat. Baumwolle war leider vom Gewicht her nicht möglich, sodass er sich nach einer guten Alternative umsehen musste. Er ist dann bei Sport-Boxershorts von Under Amour gelandet die sich (laut seiner Ansage) auf der Haut sehr gut anfühlen.

    • 10x Boxshorts
    • 6x Paar Sneaker Socken
    • 6x Paar Socken
    • 2x Paar Wandersocken

    Regenjacken

    Gerade längere Ausflüge werden schnell ungemütlich wenn man komplett durchnässt ist. Eine gute Regenjacke schützt dich vor Wind und Nässe. Gerade wer viel mit einem schweren Rucksack unterwegs ist, sollte jedoch ein paar Euro mehr in eine gute Jacke investieren. Nicht nur, dass die Jacken, die man in Modegeschäften kaufen kann häufig nicht für so starken Regen ausgelegt sind, wie etwa den Monsun, auch werden die Materialien unter den Rucksackträgern schnell undicht.

    Eine ausführliche Zusammenfassung über die Qualitätsmerkmale und ein paar Tipps zum Kauf einer Regenjacke findest du ebenfalls auf unserem Blogartikel über Regenjacken.

    Übrigens sollte man auch Regenjacken mit Membranen gelegentlich mit einem milden Waschmittel waschen, damit die Membranen atmungsaktiv bleiben. Weichspüler und ebenso Flüssigwaschmittel sind allerdings absolut tabu, da sie die Membran verstopfen.

    Regenjacke Martina

    • 1x Regenjacke, 2,5 Membranen von Vaude

    Regenjacke Max

    • 1x Regenjacke, 2 Membranen von The North Face

    Reiseapotheke

    Ohne Reiseapotheke und Erste Hilfe Set sollte man einfach nicht losreisen. Besonders bei chronischen Erkrankungen empfehlen wir sich mit dem jeweiligen Medikament oder Rezept gut einzudecken. Eine Reiseapotheke sollte je nach Region individuell gepackt werden. Sollten z.B. Allergien bekannt sein ist es auch ratsam hier das richtige Medikament mitzuführen.

    Wichtig ist Jedoch das man sich gegen die wichtigsten Dinge wie Durchfall, Übelkeit und andere Entzündungen schützt. Einige Krankheiten kannst du bereits mit den Reiseimpfungen vorbeugen.

    • 1x Fieberthermometer
    • 1x Buscopan (gegen Magenprobleme)
    • 1x Elotrans (Elektrolyte)
    • 1x Vomex (gegen Übelkeit)
    • 1x Imodium Akut (gegen Durchfall)
    • 1x Schmerztabletten (Ibu 400 oder 600 mg)
    • 1x Erste Hilfe Set mit Verband, Pflastern und Kompressen und Desinfektionsmittel
    • 1x Nasenspray (gegen Männerschnupfen von Klimaanlagen und Co.)
    • 1x Breitband-Antibiotika (noch nicht auf dem Foto – wird erst kurz vor Abreise gekauft)
    • 1x Aciclovir oder ähnliche Mittel gegen Herpes (Gerade nach Mageninfekten oft notwendig)
    • 1x Kamistad gegen Zahnfleischentzündung
    • 1x Wund und Heilsalbe
    • 1x Päckchen Blasenpflaster
    • 1x Bite Away gegen juckende Mückenstiche

    Achtung: Mückenspray empfehlen wir Vor-Ort zu kaufen. Die regionalen Supermärkte, Apotheken und Läden immer das beste Mückenmittel für die jeweiligen Mücken. Wenn du noch mehr wissen möchtest wie man sich gegen Mückenstiche schützen kann kannst du es hier direkt nachlesen.

    Darüber hinaus solltest du auch prüfen, ob und welche Verhütungsmittel du auf die Reise mitnehmen solltest. Mehr Infos findest du im Beitrag von Martina – Verhütungsmittel für Langzeit-Reisen.

    Kulturbeutel und Kosmetik

    Auch beim Kulturbeutel lässt sich viel Gewicht sparen. Feste Shampoos und Seifen sind beispielsweise deutlich leichter als ihre flüssigen Verwandten. Allerdings benötigt man für diese unbedingt ein Säckchen oder eine Dose.

    Leider gibt es aber auch einfach Dinge bei denen sich weder Platz noch Gewicht einsparen lässt. Sucht man z.B. nach einem Reise-Elektrorasier für Kopfhaare wird man enttäuscht. Das Gewicht der Rasierer lässt sich kaum reduzieren. Daher ist es ratsam nur Pflegeprodukte auf die Weltreise Packliste zu nehmen die Vor-Ort nicht überall gekauft werden können bzw. sowieso immer benötigt werden. Unzählige Parfums, Make-Up oder Deos machen also keinen Sinn. Am Ende des Tages muss man den Backpack tragen.

    Kulturbeutel und Kosmetik für Martina

    • 1x Kulturbeutel
    • 1x Sonnencreme
    • 1x Sonnenfluid-Gesichtscreme
    • 1x Aloe Vera-Creme gegen Sonnenbrand
    • 2x Shampoobar festes Shampoo (davon einer als Vorrat)
    • 1x Körperseife
    • 1x Deo
    • 1x Schminkzeug (die Basics: Mascara, Concealer, Rouge etc.)
    • 1x Zahnbürste
    • 1x Rasierer

    Kulturbeutel und Kosmetik für Max

    • 1x Kulturbeutel
    • 1x Duschgel
    • 1x Deo
    • 1x Parfum
    • 1x Zahnbürste
    • 2x Sonnencreme
    • 1x After Sun
    • 1x Elektrorasierer für die Frisur

    Gemeinsamer Kulturbeutel

    • 1x Zahnseide
    • 1x Zahnpaste
    • 1x Reisewaschmittel für die Klamotten
    • 1x Nagelset inklusive Schere und Pinzette

    Wichtige Dokumente & Gadgets für unsere Weltreise

    Wenn man eine Weltreise startet hofft man natürlich immer irgendwie der ganzen Bürokratie in Deutschland entkommen zu können. Leider kann man aber auf einige wichtige Dokumente nicht verzichten. Reisepass, Impfpass, Kreditkarten und Führerschein sollte man immer dabei haben um ohne Probleme in verschiedene Länder einreisen zu können.

    Neben den ganzen Dokumenten gibt es in unseren Augen einige wichtige Gadgets die man unbedingt auf eine Weltreise Packliste setzen sollte. Taschenlampe und ein Multifunktionswerkzeug sowie Schlösser für den Backpack sollten auch nicht fehlen. Auch ist die Organisation der Dokumente ein wichtiges Thema – mehr Organisation und Ordnung bedeutet weniger Suchen und weniger Platzverbrauch.

    Wenn du wissen möchtest wie man einen zweiten Reisepass beantragt bekommst die die Informationen mit dem Klick auf den Link!

    Dokumente & Gadgets von Martina

    • 2x Reisepass
    • 1x Internationaler Führerschein
    • 1 x nationaler Führerschein
    • 1 x Personalausweis
    • 1 x Impfpass
    • 1 x wasserdichte Dokumentenmappe
    • 1 x Kopie des Reisepasses
    • 1 x Kopie des Reisepasses von Max (falls das Gepäck des anderen abhanden kommt)
    • 1 x Bestätigung der Auslandskrankenversicherung in Spanisch, Englisch, Deutsch
    • 1 x olight USB Led-Taschenlampe
    • 1 x RFID Geldbeutel
    • 1 x Reiseorganizer
    • 1 x Master Card
    • 1 x Visa Card
    • 1 x Bankkarte
    • 1x ADAC Plus Mitgliedschaft Karte
    • 2 x Schlösser für Backpack
    • Bargeld in Euro & Dollar

    Dokumente & Gadgets Max

    • 2x Reisepass
    • 1x Internationaler Führerschein
    • 1x nationaler Führerschein
    • 1x Personalausweis
    • 1x Impfpass
    • 1x wasserdichte Dokumentenmappe
    • 1x Kopie des Reisepasses
    • 1x Kopie des Reisepasses von Martina (falls das Gepäck des anderen abhanden kommt)
    • 1x Bestätigung der Auslandskrankenversicherung in Spanisch, Englisch, Deutsch
    • 1x Leatherman Multifunktionswerkzeug
    • 1x olight USB Led-Taschenlampe
    • 1x RFID Geldbeutel
    • 1x Reiseorganizer
    • 1x Master Card
    • 1x Visa Card
    • 1x Bankkarte
    • 2x Schlösser für Backpack
    • 1x ADAC Plus Mitgliedschaft Karte
    • Bargeld in Euro & Dollar

    Wir haben uns für Kreditkarten bei Barclaycard entschieden. Hier gibt es das Platinum Double welche 0 Euro Gebühren verspricht für die Bargeld-Abhebung Weltweit. Ebenfalls sind noch einige tolle Dinge bei dem Kreditkarten Double enthalten die bei einer Weltreise helfen können. Wenn du nun auch eine Barclaycard Platinum Double abschließen möchtest kannst du gerne unseren Affiliate Link dafür nutzen. Hier klicken um Barclaycard Platinum Double abzuschließen.

    Backup deiner Unterlagen

    Wir empfehlen euch auch noch ein digitales Backup aller Unterlagen auf einen Server mit Passwort zu hinterlegen. Hier gibt es einige Lösungen für den Privat-Gebrauch. Diese Daten sind dann nur mit einem Passwort zugänglich und erleichtern im Notfall die Kommunikation im Ausland mit Behörden und Versicherungen. Somit muss man sich ein Stück weniger Sorgen um seine Sicherheit im Ausland machen.

    Sonstiges für deine Weltreise

    In die Kategorie Sonstiges für unsere Weltreise Packliste fallen die Dinge die wir irgendwie nicht richtig zuordnen konnten aber trotzdem auf Reisen nützlich sein könnten. Da Max Kissen liebt hat er sich tatsächlich ein Reise-Nackenkissen besorgt. Hier sollte man einfach für sich das einpacken was aus persönlicher Sicht notwendig ist.

    Eine gute Grundausrüstung ist wichtig. Schmerzende Füße, oder viel zu schweres Gepäck, noch dazu in einem unbequemen Rucksack, kann einem schnell die Freude am Reisen verderben. Daher sollte man sich vorher klar überlegen was man plant und welche Anforderungen dabei an die Ausrüstung gestellt werden. Wenn man sich jedoch an die eingangs vorgestellten Leitfragen hält, sollte man mit der Ausrüstung schon über die Runden kommen.

    Und falls man etwas vergessen hat? Wir sind ja nicht aus der Welt nur irgendwo anderes. Alles was man in einem Land unbedingt benötigt, kann man auch vor Ort kaufen.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

fünfzehn − 10 =

X