Ist eine Reise nach Somalia gefährlich?

Gestern habe ich mich wieder einmal an die Planung meiner Weltreise gemacht. Da ich nun sicher bin das ich auch den tollen und außergewöhnlichen Kontinent Afrika bereisen möchte habe ich mich einmal rund um das Thema Reisen in Afrika informiert.

Meine erste Idee war – das ich die Ostküste von Afrika bereise. So kann man einige Länder für die Reisewarnungen gelten umgehen und trotzdem einige tolle Länder besuchen. Südafrika, Madagaskar, Tansania, Kenia und auch die Insel Zanzibar stehen nun auf der Agenda meiner Reise. Da ich eigentlich weiter die Landroute nehmen wollte und über Jemen und Oman in Richtung Indien aufbrechen wollte habe ich mich natürlich etwas genauer zu den einzelnen Ländern informiert.

Da aber auf dieser Route auch Somalia liegt habe ich mich etwas tiefer in die Thematik eingelesen und mir hier auch eine Pro7 Reportage Uncovered angesehen. Darin wird auch nochmal gezeigt das eine Reise nach Somalia nur nach bestimmten Grundsätzen erfolgen sollte.



Die Reise
Die Reise sollte über einen bestimmten Reiseveranstalter geplant werden. Es gibt mittlerweile einige Reiseveranstalter die sich auf Extremreisen spezialisiert haben. Hier erfolgt meist die Anreise mit dem Flugzeug über Mogadischu.

Die Sicherung Vor-Ort
Vor-Ort sollte man sich Personal besorgen das die Reise sichert – allerdings muss einem dann klar sein das man dauerhaft von Soldaten oder Ex-Militärs bewacht wird und somit eigentlich gar keine Möglichkeit Somalia als Land wahr zu nehmen.

Bleibe nie länger als notwendig
Ein wichtiger Grundsatz in Somalia ist wohl das man seine Position regelmäßig wechseln sollte. Dadurch wird es potentiellen Entführern und Angreifern erschwert einen erfolgreichen Coup zu landen.

Wenn man diese Grundsätze befolgt ist auch eine Reise nach Somalia möglich. Allerdings wird klar davon abgeraten sich auf dieses Abenteuer zu begeben, da es doch sehr viele Gefahren mit sich bringt.

Was sagt das Auswärtige Amt über Somalia?

Natürlich ist die Page des Auswärtigen Amtes für mich eine sehr gute Anlaufstelle bei der Reiseplanung – hier findet man immer aktuelle Informationen rund um das Thema Reise und Reisewarnungen.

Vor Reisen nach Somalia sowie in die Gewässer vor Somalia wird gewarnt.

Auf der Seite des Auswärtigen Amtes ist derzeit eine Reisewarnung aktiv die sagt das vor Reisen nach Somalia und auch auf den Gewässern nähe Somalia gewarnt wird.

Warum auf Gewässern?
Da es ja bekanntlich in dieser Region sehr viele Piraten gibt die sich meist als Fischer tarnen – ist auch eine Reise per Boot nahe der somalischen Küste nicht ganz ungefährlich. Primär haben die somalischen Piraten zwar Boote mit wertvollen Waren im Fokus aber auch ganze Boote werden gelegentlich übernommen.

Warum allgemeine Reisewarnung in Somalia?
Da es hier sehr häufig zu Terroranschlägen kommt und auch das Nehmen von Geiseln auf der Tagesordnung steht wird hier eine Reise als gefährlich eingestuft. Ein weiteres Thema ist wohl das die Vor-Ort Möglichkeiten einer deutschen Hilfe eher sehr gering sind.

Zusammenfassend kann man also sagen das eine Reise nach Somalia möglich ist – aber mit sehr hohen Risiko verbunden ist – auch das Reisen alleine durch Somalia ist sehr gefährlich.

Share.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

sechs + zwölf =

X