Was passsiert mit deiner Rentenversicherung?

Die Rente – heiß diskutiert seit Jahren und trotzdem ist sie immer noch ein wichtiger Teil unserer sozialen Wirtschaft. Die Rente ist wahrscheinlich ein Thema das dich am wenigsten belasten wird wenn es darum geht die Weltreise zu planen. Das tolle an der der gesetzlichen Rentenversicherung ist – das man Ihnen einfach gar nichts mitteilen muss. Natürlich sollte man wenn man seinen Wohnort ändert die Adresse hinterlegt haben – aber eine Ab- bzw. Anmeldung ist hier nicht notwendig.
Wie wirkt sich die Weltreise auf meine Rente aus?
Das Thema kann man in wenigen Sätzen relativ gut erklären. Die Rente wird durch eine Weltreise einfach langfristig gemindert. Es werden in dieser Zeit keine Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung geführt das bedeutet einfach das man über den Zeitraum der Reise einfach keine Beiträge gezahlt hat und sich dadurch einfach der Rentenanspruch mindert. Im Klartext bedeutet es das du einfach eine beitragsfreie Zeit im Rentenverlauf hast.
Private Vorsorge
Natürlich hast du die Möglichkeit jederzeit über eine private Rentenversicherung nachzudenken und auch eine dazu abzuschließen. So kannst du die Zeit der beitragsfreien Jahre / Monate gut kompensieren und hast somit kaum oder nur wenige Einbußen in deiner Rente. Aber im Grunde genommen ist das ein Vorsorge-Thema mit dem sich jeder schon einmal auseinandergesetzt haben sollte.

Share.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

achtzehn − 17 =

X