Oben

Huawei Mate 10 Pro

Natürlich darf bei einer Weltreise auch ein Smartphone nicht fehlen. Allerdings ist es gar nicht so einfach das richtige Handy für die Weltreise zu finden. Die täglichen Probleme wir Schäden am Display und unzureichende Akkulaufzeit sind nur zwei Punkte mit denen man sich beschäftigen sollten wenn man sich das richtige Handy für eine Weltreise kaufen möchte.

In diesem Bericht möchte ich euch einmal einige Gedanken, Informationen aber auch einen kleinen Testbericht zum Huawei Mate 10 Pro liefern. Wie schneidet das Huawei Mate 10 Pro im Test ab? Kann es mit Apple, Samsung und Co. mithalten?

Nach welchen Kritierien habe ich mir mein Smartphone für die Weltreise ausgesucht?

Bevor man ja den Kauf eine Smartphones tätig liest man unzählige berichte, guckt unzählige Youtube Videos und Vlogs aber auch ein Besuch bei o2, Telekom oder Media Markt ist unausweichlich. Man möchte schließlich auch das Handy nach Faktoren wie Gewicht und Haptik auswählen.

Auswahlkriterien Huawei Mate 10 Pro

  • Die Akkulaufzeit war ein sehr wichtig Punkt bei der Auswahl des richtigen Smartphones für die Weltreise. Da man ja doch einmal einige Tage ohne Steckdose unterwegs sein kann und hier trotzdem erreichbar bleiben möchte.
  • Performance bzw. Leistung, hier wollte ich ein Gerät das ich nicht innerhalb eines Jahres in die Tonne treten muss weil die Leistung des Prozessors schon wieder 3x mal überholt ist. Bedeutete im Umkehrschluss das ich ein High End Gerät brauchte.
  • Kamera – auch wenn wir unsere GoPro Hero 6, GoPro Fusion und Sony Alpha 7 II haben – war es mir wichtig für Snapshots ausreichend Kamera zur Verfügung zu haben.
  • Konnektivität war auch noch ein sehr Kritierium bei der Auswahl meines neuen Smartphones
  • Verarbeitung bzw. Wasserfestigkeit – mir ist es in Bali 2 mal passiert das ich in den größten Regenschauer gekommen bin und keine Möglichkeit hatte mein Handy irgendwie trocken zu halten. Daher war für mich von Anfang an klar – das neue Smartphone muss definitiv Wasserfest sein damit es unsere Reise überhaupt langfristig überleben kann
  • Multisim – das Thema ist leider in Europa noch nicht so angekommen wie auf anderen Teilen (China) der Erde. So hat sich mit diesem Kriterium für mein Smartphone der Markt schon erheblich eingeschränkt. Mir war es einfach wichtig meine deutsche Nummer weiterhin zu behalten evtl. auch darüber erreichbar zu sein ohne Zweithandy.

Nachdem ich mit meinen Auswahlkriterien wahrscheinlich schon 80% des Handymarktes stark eingeschränkt habe und eigentlich nur noch Sony, Huawei und Samsung zur Auswahl standen war dann der Griff zum Huawei Mate 10 Pro nicht mehr so weit. Sony und Samsung haben nur sehr schwache Modelle mit Multi-Sim die man auch in Deutschland bekommt. Das Huawei Mate 10 Pro bietet diese Funktion standardmäßig mit an.

Nachteile Huawei Mate 10 Pro

Bevor ich mit den ganzen positiven Dingen des Huawei Mate 10 Pro anfange möchte ich erst einmal die negativen Dinge aufzählen die es trotz der sehr umfangreichen Funktionen und hochwertigen Verarbeitung gibt.

  • Der interne Speicher des Huawei Mate 10 Pro ist nicht über eine Micro SD Karte erweiterbar
  • Die Kamera eignet sich nur für Aufnahmen im Tageslicht, in der Dämmerung lässt die Kamera-Funktion trotz Leica Linse leider zu Wünschen übrig.
  • Das Huawei Mate 10 Pro hat keine Klinkenbuchse – bedeutet das man entweder einen Adapter für USB Type zu Klinke benötigt oder Bluetooth Kopfhörer. Im Lieferumfang ist der Adapter bereits enthalten

Huawei Mate 10 Pro Dual Sim

Warum Dual Sim auf Weltreise Sinn macht?

Wenn man in den Urlaub fährt, eine Weltreise macht oder beruflich und privat trennen möchte benötigt man entweder 2 Smartphones oder man nutzt die Dual Sim Möglichkeit des Huawei Mate 10 Pro. Bereits bei den Huawei Mate 10 Pro Datenblatt fällt auf das diese Dual Sim Funktion sogar LTE unterstützt und somit ideal als Business Smartphone aber auch gleichzeitig als privates Smartphone genutzt werden kann. Die Dual Sim Funktion des Huawei Mate 10 Pro macht auf Weltreisen sehr viel Sinn – so spart man sich das ständige Sim-Karten wechseln und kann trotzdem die heimische Sim-Karte bzw. das Heimatnetz für SMS Banking oder Anrufe nutzen aber auch die günstigeren Datentarife im Ausland nutzen.

Huawei Mate 10 Pro Technische Daten Display, Gehäuse, Speicher, GPU und Prozessor

  • Display Größe
    Auflösung: 1.080 x 2.160 Pixel
    Zoll: 6 Zoll
    Diagonale in mm: 152,4
    Typ: Oled
  • Gehäuse Huawei Mate 10 Pro
    Material: Aluminium, Mineral-Glas
    Maße in mm: 154,2 x 74,5 x 7,9
    Schutz: IP67 / Wasserdicht
    Gewicht: 178 g
  • Prozessor, Speicher und GPU Huawei Mate 10 Pro
    Prozessor bzw. CPU: Hi Silicion Kirin 970
    Architektur: 64 Bit
    Anzahl Kerne: 8
    Taktfrequenz: 2.360 MHz
    Grafikprozessor bzw. GPU: Mali G72 MP12
    Anzahl Kerne: 12
    Arbeitsspeicher: 6 Gigabyte
    Internet Speicher: 128 Gigabyte (nicht erweiterbar)

Wer sich mit technischen Datenblättern etwas auskennt, sieht auf Anhieb das es sich beim dem Flagschiff von Huawei um ein Spitzenmodel mit ordentlicher Leistung handelt. So sind wir mit diesem Handy (bis auf die Fotofunktion) optimal für die Weltreise ausgestattet.

Das Huawei Mate 10 Pro liegt sehr gut in der Hand und hat ein angenehmes Gewicht von 178 Gramm

Huawei Mate 10 Pro kaufen

Nach den ganzen Informationen steht natürlich nun noch die Frage im Raum „Huawei Mate 10 Pro kaufen? Wo?“ Um diese Frage schnell, einfach und kompetent zu beantworten sollte man sich erstmal die Fragen stellen ob es sich vielleicht lohnt das Huawei Mate 10 Pro mit Vertrag oder ohne Vertrag zu nehmen. Natürlich ist der Verlockung schon immer sehr groß ein Handy mit Subvention direkt zu nehmen und dafür ein 24 Monats Vertrag abzuschließen – da man aber auf Weltreise geht und somit den Vertrag eh runterstocken müsste bzw. kündigen macht es keinen Sinn das Huawei Mate 10 Pro mit Vertrag zu nehmen.

Hinweis: Viele Anbieter verlangen die Subvention zurück wenn man innerhalb der Vertragslaufzeit aus freien Willen ins Ausland geht bzw. sich in Deutschland abmeldet. Wer also denkt hier sparen zu können irrt sich und sollte sich mit den Kosten vertraut machen.

Huawei Mate 10 Pro bei Media Markt kaufen

Dieses mal habe ich das Handy beim Media Markt gekauft. Der Grund hierfür ist relativ einfach zu beschreiben. Ungeduldig wie ich immer bin wollte ich das Handy natürlich zeitnah haben – so bin ich in Deutschlands größten Media Markt im Einstein-Center in München und habe mir das Handy geholt. Da es kurz nach dem offiziellen Erscheinungsdatum in der Hand hatte musste ich für das Handy 799 Euro zahlen.

Huawei Mate 10 Pro bei Amazon kaufen

Bei Amazon gibt es das Handy nun bereits für 580 Euro – „ja es ärgert mich das ich immer so ungeduldig bin“. Hätte ich ein bisschen gewartet hätte ich das Huawei Mate 10 Pro wesentlich günstiger bei Amazon kaufen können.

Huawei Mate 10 Pro bei Saturn kaufen

Saturn hatte vor zwei Wochen (Anfang März 2018) eine Aktion das es das Handy um 200 Euro reduziert gibt. Auch da habe ich mich natürlich sehr geärgert. Aber wie es nun mal bei den Geräten / Smartphones so ist – stürzen diese relativ schnell

Huawei Mate 10 Pro Test

Ich verliere mich, wie so oft wieder in den ganzen Details rund um das eigentlich Produkt. Natürlich habe ich das Handy bzw. den Bericht nicht sofort nach Erhalt des Smartphones geschrieben sondern habe es schon gut 1 Monat ausgiebig getestet. Ich dachte mir das ich dieses mal nicht auf die Tricks der Handyhersteller reinfalle und den Akku nach 3 Tage schon hoch lobe, sondern erstmal das Handy ausgiebig teste.

Positive Punkte im Huawei Mate 10 Pro Test

Es ist fast schon seltsam zu sagen das man mit einem Produkt fast schon komplett zufrieden ist. Ich möchte mit dieser Liste einfach nochmal eine Übersicht geben was ich an dem Huawei Mate 10 Pro nach einem Test von über 30 Tagen sehr positiv finde.

  • Die Akkulaufzeit ist wirklich ein Traum – nutzt man das Smartphone intensiv hält der Akku ohne Probleme wirklich einen ganzen Tag. Das ist auf Reisen natürlich ideal – so kann man auch wirklich mal ein Ladekabel vergessen ohne gleich ohne Saft dazustehen. Innerhalb von 2 Stunden ist der 4.000 mAh Akku auch gleich wieder voll. Damit ist das Huawei Mate 10 Pro ein Top Begleiter auf jeder Reise
  • Software und KI – die Software und die künstliche Intilligenz des KI Chips ist wirklich genial geworden. Das Handy lernt schnell mit wann man etwas kopiert oder verschiedene Prozess durchführt die nach einem festen Schema passieren. Das erleichtert die Arbeit mit dem Handy enorm und optimiert auch Blogging, Fotobearbeitung oder die Kommunikation per E-Mail.
  • Konnektivität – die Konnektivität des Huawei Mate 10 Pro ist grandios. Bluetooth Verbindung, Netz und aber auch W-Lan sind super stabil und funktionieren auch noch in Bereich wo ich mit meinem alten LG G5 deutliche Probleme hatte.
  • GPU und CPU – um ehrlich zu sein ich glaube das ich mich schwer tue das Handy an die Grenzen seiner Leistung zu bringen. Derzeit warte ich noch auf die Software für die GoPro Fusion die jetzt dann auch bald für das Handy verfügbar sein sollte. Ich bin gespannt ob ich das Smartphone mit 5.2 k Videos in seine Schranken weisen kann.
  • Verarbeitung und Stabilität – leider muss ich zugeben das ich nicht immer sehr sorgfältig mit meinen Handys umgehe. Das Huawei Mate 10 Pro ist sehr robust (ist mir schon 2 mal aus ca. 1,40 Höhe auf die Fließen gefallen. Natürlich hatte ich zwar den Bumper um das Handy (der übrigends im Lieferumfang mit enthalten ist) aber trotzdem sieht man keine Spuren des Sturzes! Großes Lob hier an Huawei für die 1A Verarbeitung!

Negative Punkte im Huawei Mate 10 Pro Test

Leider ist nicht alles perfekt – wäre natürlich auch zu schön um wahr zu sein und jammern auf hohen Level kann ich eh sehr gut.

  • Die Kamera ist leider nur Untertags wirklich zu gebrauchen – das Bildrauschen und die Verwacklungen sind bei schlechten Licht leider sehr stark und auch mit Software nur sehr schwer wieder auszubüggeln
  • Trotz meiner neuen Bluetooth Kopfhörer vermisse ich etwas die Klinkenbuchsen – man denkt ja nicht immer daran das man diese Buchsen nicht hat

Das waren in meinen Augen die wichtigsten Kritikpunkte an die Macher des Huawei Mate 10 Pro.

Test-Fazit Huawei Mate 10 Pro

Das Handy konnte mich bisher auf ganzer Linie begeistern. Das einzige große Manko das mich etwas stört ist tatsächlich die Kamera. Bei einem Handy der Flagschiff-Klasse und einem guten Preis erwartet man hier schon etwas mehr. Vielleicht habe ich auch noch nicht die richtige Einstellung gefunden aber die Kamera ist trotz Leica Optik nicht besonders gut.

Was mich aber sehr freut und das ist auch der Grund warum das Huawei Mate 10 Pro ganze 5 Sterne von mir bekommt ist wohl die super Akkuleistung auch bei sehr intensiver Benutzung mit Bluetooth, Instagram, Facebook, Telefonie und Whatsapp. Als Heavy User war ich es immer gewöhnt meine Powerbank mit zuschleppen um irgendwie durch den Tag zu kommen, sobald man aber das Huawei Mate 10 Pro hat sind die Akkusorgen endlich verschwunden.

Die Performance und die KI des Huawei Mate 10 Pro ist sehr zufriedenstellend und das Handy kam bisher noch nicht an seine Leistungsgrenzen. In Kombination mit meinen Bluetoothgeräten (Garmin fenix x5, Bragi Dash Pro) gibt es auch keine negativen Punkte die mir irgendwie aufgefallen wären.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Huawei Mate 10 Pro
Author Rating
51star1star1star1star1star
X