Oben

Unsere ersten Erfahrungen mit dem Airbnb Support

Heute war ein großer Tag, ok im Grunde war es eigentlich ein nerviger Tag, aber es war ein großer Tag für den Airbnb Support.

Nachdem wir mit Copa Airlines von Panama City nach Cartagena geflogen waren freuten wir uns sehr auf unsere Unterkunft im Stadtzentrum von Cartagena. Bereits die Taxifahrt dorthin begeisterte uns sehr da die Stadt einfach ein Örtchen wie aus dem Bilderbuch war.

Unsere Unterkunft in Cartagena reservierten wir etwa 3 Wochen zuvor auf Airbnb. Mit Klimaanlage und guten Internet, so wie wir es gerne haben natürlich!

Der Check-In war schon etwas schwieriger, weil der Pförtner leider keine Information von unserem Host bekommen hatte das wir anreisen. Gut das Problem konnte man nach einigen Minuten durch unzählige Anrufe lösen. Endlich waren wir in unserer Unterkunft und wie man auf den Fotos sehen kann war diese ganz ansehnlich, das Internet funktionierte gut und das Zimmer war schön hell.

Ein sehr schönes Zimmer das leider nicht ganz unseren Vorstellungen entsprochen hatte.

Nachdem wir Mittag noch Nichts zu Essen hatten war es an der Zeit noch nach etwas Essenbaren in Cartagena zu suchen, bevor wir das Zimmer verlassen hatten wir noch die Klimaanlage angestellt, weil es echt richtig heiß und schwül war.

Nachdem wir in die Wohnung zurückgekommen waren tropfte nicht wenig Wasser aus der Klimaanlage. Der gesamte Boden war bereits richtig mit Wasser bedeckt. Das Wasser tropfte aber nicht nur auf den Boden, sondern auch über den Receiver und auch den TV der an der Wand hing. Martina war dann so klug und warf eine wasserabweisende Picknickdecke die sie immer dabei hat über den TV.

Wir versuchten das Wasser irgendwie zu bekämpfen…
Die böse Klimaanlage!

Wir waren etwas sprachlos und wussten anfangs erst gar nicht wie wir damit umgehen sollten. Als erstes probierten wir unseren Host zu erreichen den wir aber nicht sofort erreichen konnten. Dann ging Martina noch zu unserem Pförtner und erklärte mit paar Brocken Spanisch das Problem. Dieser meinte aber auch erst am Montag ein Techniker kommen könnte. In der Zwischenzeit hatte sich auch unser Host gemeldet der uns das gleiche mitteilte.

Wir rufen die Airbnb Support Hotline an

Damit wollten wir und konnten wir nicht Leben – das Zimmer war feucht, die Wand war feucht, die Luft gefühlt 33 Grad, es war einfach nicht das was wir erwartet und bezahlt hatten. Als beschlossen wir kurzer Hand nun einmal die Notfall Hotline von Airbnb zu probieren.

Die Hotline fanden wir nachdem wir uns durch Airbnb und einige Hilfeforen durchgeklickt hatten. Die Rufnummer für Probleme bei aktiven Buchungen für Deutsche User ist die +49 30 30 80 83 80.

Da die deutschsprachige Hotline gegen 1 Uhr (18 Uhr Ortszeit Cartagena) nachts nicht mehr besetzt war wurden wir an die englischsprachige Hotline weitergeleitet. Den Anruf tätigten wir von unseren Skype Account, hier haben wir immer etwas Guthaben um kostengünstig über das Internet auf deutsche Hotlines telefonieren zu können.

Wir wurden mit einer sehr freundlichen Dame namens Elena verbunden. Sie erklärte uns das sie für uns da ist und dass sie eine Lösung finden werde. Sie kontaktierte uns auch noch per E-Mail (hierauf sollten wir mit einem kurzen Video der Situation antworten) und einmal per Nachricht über das System von Airbnb wo wir dann verschiedene Fotos von der Klimaanlage an den Airbnb Support schickten.

So sieht es aus wenn du vom Airbnb Support eine Nachricht bekommst

Nachdem wir alle benötigten Fotos und Videos durchgeschickt hatten ruf Elena direkt bei unserem Host an und stellte diesen ein Ultimatum das er 30 Minuten Zeit hätte eine Lösung zu finden.

Uns war in diesem Moment bereits klar, dass es hier wohl keine schnelle Lösung geben wir – da wir ja bereits auf Montag vertröstet worden sind.

Nachdem wir nach 30 Minuten nur nochmal eine Nachricht über WhatsApp erhalten haben, dass es vor Sonntagmittag nicht möglich sei das Problem zu beheben kontaktierte uns der Airbnb Support nochmal über die Nachrichten Funktion.

Danke an den Airbnb Support

Elena meinte das sie uns jetzt einige Wohnungen zur Wahl stellt die wir buchen könnten. Das bereits bezahlte Geld bei der anderen Unterkunft würde uns damit verrechnet werden und wir würden zusätzlich als Entschädigung nochmal 40% oben drauf erhalten.

Wir hatten ja bereits auch mit dem Booking.com Service und Support zu tun der Allerdings keine Lösung parat hat – hier mussten wir über Barclaycard gehen um unser Geld wieder zurückzubekommen. Wenn euch das Thema mit dem Betrug über Booking.com interessiert könnt ihr es hier gerne einmal nachlesen. Daher sind wir sehr dankbar gewesen das es mit dem Airbnb Support so schnell und reibungslos funktioniert hatte.

Nachdem wir eine Unterkunft im gleichen Haus gefunden hatten die Internet und eine Klimaanlage anbot mussten wir nur noch die Buchung anfragen die nach wenigen Minuten auch bestätigt wurde. An der Rezeption als wir unseren Schlüssel abgeholt hatten wusste man auch schon über den Fall Bescheid und wir wurden sehr freundlich empfangen.

Als wir in das Zimmer eingecheckt waren wurde vom Airbnb Support sogar nochmal nachgefragt ob alles geklappt hätte!

Insgesamt konnte uns der Support von Airbnb, schnell und zielorientiert weiterhelfen. Elena hat versucht eine gute Lösung für uns als Mieter und für den Host zu finden – allerdings war das leider aufgrund der Situation und Tageszeit (Samstag 18.00 Uhr) nicht so schnell möglich.

Support Direktvergleich Airbnb vs. Booking

Nun haben wir einmal mit dem Support von Airbnb und einmal mit dem Support von Booking.com zu tun gehabt. Und wir haben unseren klaren Gewinner schnell auf der Hand gehabt. Airbnb hilft wirklich den Mietern weiter und hat auch die Möglichkeit Gelder wieder schnell zu stornieren oder auf andere Konten zu schieben da alles über die Airbnb Plattform abläuft.

Unsere Erfahrung mit dem Airbnb Support waren sehr positiv!

Booking.com hingegen ist nur eine Vermittlungsplattform die solche Vorgänge leider nicht ermöglicht. Bedeutet wenn ein Hotel oder ein Betrüger einmal Geld von deiner Kreditkarte abbucht musst du über Belege und Nachweise über deine Kreditkartenunternehmen an das Geld herankommen, da Booking.com nur als Vermittler aufgetreten ist.

Da solche Prozesse über Kreditkarteninstitute sehr komplex sind und es viel Geduld und Telefonate erfordert ist hier Airbnb definitiv die komfortablere Lösung bei Problemen. Danke nochmal an den super Support.