Suche nach...

Reisen mit dem Partner? Der ultimative Partnercheck!

Teile!

Reisen für die Partnerschaft

Reisen mit dem Partner? Ist das eine gute Entscheidung?

Viele Personen sind auf der Suche nach einer perfekten Partnerschaft während einer Reise. Aber was ist eigentlich eine Reise mit einer bestehenden Partnerschaft? In einer normalen Beziehung lernt man sich im Alltag kennen. Dann teilt am immer mehr den Alltag, zieht irgendwann zusammen und lebt den gemeinsamen Alltag.
Dann kommen Weihnachten, der Urlaub oder außergewöhnliche Ereignisse aller Art und auf einmal stellt man fest, dass man keine Ahnung hat, wie der Partner im Grunde eigentlich tickt. Man musste es auch noch nie länger als ein Wochenende gemeinsam aushalten. Es hat einen Grund, warum sich Paare häufig nach gemeinsamen Urlauben trennen: Reisen sind der wahre Härtetest für jede Beziehung!

Ist er / sie der richtige Reispartner?

Es ist nicht möglich eine langfristige Beziehung zu leben, ohne dass irgendwann ein außergewöhnliches Ereignis kommt, das sie bis in die Grundfesten erschüttert.
Warum sollte man Jahre lang mit einem Partner zusammenleben, ungewiss ob er im Zweifelsfall auch verlässlich ist?

Ich bin ein großer Freund davon, den Partner lieber gleich einem Härtetest zu unterziehen, bevor man irgendwann feststellt, dass man seine Zeit verschwendet hat!

Also packe deinen Partner und dein Köfferchen und auf geht’s !

Hindernis Nummer 1: Cluburlaub oder Backpacken?

Bereits wenn du deinen Urlaub aussuchst, wirst du feststellen, ob dein Partner ähnlich abenteuerlustig ist wie du, ein Genießer oder doch eher das Kulturprogramm bevorzugt.

Wenn du mit dem Traumurlaub deines Partners so absolut nichts anfangen kannst, solltest du überlegen, ob eure Vorstellungen vom Leben wirklich kompatibel sind. Der Traumurlaub ist ja quasi die Vorstellung, die der Partner vom optimalen Leben hat – wenn er keine anderweitigen Verpflichtungen hätte. Wohin soll’s gehen – ins abenteuerliche Ungewisse oder muss jede Minute vorab akribisch durchgeplant werden? Wirst du dich zu Tode langweilen oder stresst dich dieser Mensch schon jetzt? Wirst du pleite gehen oder ärgerst du dich, dass deine Reisebegleitung jeden Euro zwei mal umdreht.

Das sind Fragen, die bei einer Urlaubsbuchung schon aufkommen, aber auch in einer Beziehung irgendwann extrem relevant werden.

Hindernis Nummer 2: Planung oder Planungslos?

Wenn du dich mit deinem Partner auf ein Reiseziel einigen kannst, ist das schonmal ein sehr guter Anfang. Wenn die Reise auch noch klappt umso besser!

Jetzt stehen die gemeinsamen Reisevorbereitungen an. Kümmert sich dein Partner akribisch um jedes Detail der Reise oder wälzt er das mit einem gönnerhaften “du machst das schon” auf dich ab? Unterstützt dich dein Partner bei den Reisevorbereitungen – Anträge, Buchung, Einkäufe…- oder bleibt das ebenfalls an dir hängen? Kann sich dein Partner beim Packen auf das notwendigste beschränken, packt er deinen Koffer auch noch mit seinem Zeug voll oder vergisst er einfach die Hälfte und kommt mit drei einzelnen Linken Schuhen im Gepäck an? Sitzt er fünf Stunden zu früh am Flughafen, huscht er im letzten Moment in die Maschine oder kommt er am nächsten Tag mit einem anderen Flugzeug nach?

Selbst wenn er sich jetzt Mühe gibt, wirst du schnell feststellen, wo die Schwachpunkte deines Partners liegen. Es gibt dir außerdem einen guten Einblick in sein Organisationstalent. Überlege dir ob du diese Art von Selbstorganisation auf dauer erträgst.
Hast du dir jemanden an Land gezogen, der dich im Vorfeld schon in den Wahnsinn treibt mit seinen ToDo Listen, versinkt ihr gemeinsam im Chaos, betreibt ihr konstruktive Arbeitsteilung oder darfst du für zwei Leute mitdenken?

Besser wird’s nimmer, schlimmer wird’s immer!

Hindernis Nummer 3: Traumurlaub oder Trennungsgrund?

Während der Reise wirst du deinen Partner unweigerlich charakterlich besser nach kennenlernen.
Wie geht dein Partner mit Stress um? Wie sehr richtet sich dein Partner nach Dir und wie sehr erwartet er, dass du dich nach Ihm richtest? Wie gut kommt dein Partner mit ungewohnten Situationen zurecht? Verlässt sich dein Partner auf dich, oder zieht er sein Ding durch? Wie ist dein Partner, wenn er erschöpft, müde oder krank ist? Wie sehr kannst du dich in schwierigen Situationen auf ihn verlassen – kümmert er sich um dich, oder sorgt er sich nur darum, dass bei ihm alles passt? Kann dein Partner von der Arbeit und dem Leben zuhause auch einmal loslassen abschalten und den Moment genießen, oder ruinieren euch Verpflichtungen und Pflichtgefühl die komplette gemeinsame Zeit? Habt ihr euch nach ein paar Tagen gemeinsam überhaupt noch etwas zu sagen, oder langweilt und nervt dich die Anwesenheit deines Partners.

Es ist nicht möglich einen längeren Urlaub mit deinem Partner zu machen, ohne ihn zwangsläufig besser kennen zu lernen. Abseits des Alltags kannst du Charakterzüge beobachte, die er sonst vielleicht ganz gut vor dir verstecken kann. So bekommst du einen besseren Eindruck, wer dieser Mensch ist, mit dem du dein Bett und dein Leben teilst.

Hindernis Nummer 4: Nach der Reise ist vor der Reise.

Nach der Reise ist es an der Zeit das Eebte Revue passieren zu lassen. Willst du mit diesem Menschen wirklich die Reise des gemeinsamen Lebens antreten?
Hast du Lust mit diesem Menschen nochmals zu verreisen oder nimmst du nächstes mal lieber wieder einen deiner Freunde mit?

Natürlich wird dir eine einzige Reise nicht beantworten, ob du auf ewig glücklich mit diesem Menschen sein wirst. Andererseits sind es am Ende die gemeinsame Zeit und die geteilten Erlebnisse, die eine Beziehung ausmachen, zusammenschweißen oder zerstören. Eine Reise kann dir helfen vorherzusagen, auf was du dich einlässt mit dieser anderen Person und sie wird dir zeigen, wenn du einen unvermuteten Griff ins Klo getan hast.

Darum warte nicht zu lange, wenn du jemanden kennenlernst, sondern unterziehe ihn dem ultimativen Test des Verreisens.
Denn der schnellste Weg zu sich selbst führt einmal um die Welt – und der Weg zueinander ist mindestens genauso weit.

1 Comments

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

fünf × 4 =

X