Oben
Lustiges Foto von Frau die Reisegagets balanciert

Wir sind nun seit beinahe einem Jahr auf der Welt mit unseren Backpacks unterwegs. Dabei zählt jedes Gramm Gewicht. Trotzdem haben wir uns entschieden ein paar Dinge mitzunehmen, die vielleicht nicht im ersten Moment Sinn ergeben. Außerdem haben wir bei vielen Ausrüstungsgegenständen darauf geachtet, dass sie spezielle Eigenschaften haben, die sie auf Reisen einfach praktischer machen.  

Nachfolgend möchten wir euch ein paar Reisegadgets vorstellen, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben. Ein paar dieser Reisegadgets klingen vielleicht seltsam und waren auch für uns am Anfang etwas unerwartet. Dennoch hat sich jedes Teil auf der Liste inzwischen mehrfach bewährt.

Besser schlafen und bequemer Reisen

Das Reisekissen

Max hat seit einem Autounfall vor einigen Jahren regelmäßig Nackenschmerzen. Daher war für ihn von Anfang an klar, er braucht auf Reisen ein gutes Kissen. Jedes Land hat so seine Eigenheiten von Kissen, von super vielen bis praktisch keinen Kissen. Wie schön ist es da, wenn man bereits vorher weiß, dass man gut schlafen können wird. Martina war zunächst skeptisch und nahm sich nur ein aufblasbares Kissen für den Notfall mit. Zahlreiche verspannte Nächte in Kuba und Mexiko später, ließ sich auch Martina ein richtiges Reisekissen von Freunden mitbringen.

Angebot
Reisekissen VOLAR | Nackenkissen aus Visco-Schaum | Orthopädisches HWS Nackenstützkissen mit thermoregulierendem Bezug | Kleines Kopfkissen für Reisen im Auto, Flugzeug, Zug, 40x25x10
Das ist das Kissen, das wir haben. Die Hülle kann man auch waschen. Das Kissen besteht aus einem Weichschaum, der sich komprimieren lässt und beim Auspacken schnell zurück in seine Form geht. Laut Angaben des Herstellers ist das Kissen antibakteriell und auch für Allergiker geeignet.

Die Reisedecke

Aus irgendeinem Grund, ist es in vielen Ländern – gerade wärmeren- üblich Busse und Flugzeuge bis auf 18 Grad oder noch kälter herunterzukühlen. Wer dann eine längere Reise antritt, friert nicht nur erbärmlich sondern steigt im schlimmsten Fall auch noch mit einer Erkältung aus dem Bus. Das kann man auf Reisen nun wirklich nicht brauchen. Daher ist Martinas Geheimwaffe inzwischen eine Reisedecke. Diese ist groß genug, damit im Zweifelsfall auch zwei Leute darunter passen und relativ leicht und  klein verstaubar. Einziges Manko: Sie wird beim Waschen dünner. Doch meistens genügt es ja sie gelegentlich auszulüften. Selbst Max, der sie zu Beginn noch dafür belächelte, schlüpft im Bus nun oft dankbar selbst mit unter die Decke.

Ultraleichte Handtücher

Die meisten Hotels sehen es nicht gerne, wenn man Handtücher mit zum Strand oder in die nächste Cenote nimmt. Daher haben wir eigene Handtücher dabei. Da diese nicht unseren ganzen Rucksack füllen sollen und leicht sein müssen, haben wir uns für Reisehandtücher entschieden. Diese haben den weiteren Vorteil, dass sie schnell trocknen. Sie sind nicht super chick oder super flauschig, aber sie tun ihren Job.

Angebot
ONE SANTI Bambus Reisehandtuch - tausendfach Besser als Mikrofaser - Größe M (130x80cm) / Farbe Dunkelblau
Der neueste Trend geht auch in Richtung Reisehandtüchern aus Bambus. Dies konnten wir allerdings noch nicht testen.

Taschen und Hüllen

Der diebstahlsichere Daybag

Schon bevor Martina die Tasche aufgeschlitzt wurde, hatte sie sich für einen Daybag mit Diebstahlschutz entschieden. Natürlich hatte sie an dem Tag, an dem wirklich mal etwas passierte nur eine Handtasche dabei. Dem diebstahlsicheren Tagesrucksack riss allerdings bereits nach zweieinhalb Monaten der Träger aus der Naht. Würden wir ihn deshalb missen wollen? Nein!

Der Sinn eines diebstahlsicheren Rucksacks ist es, dass er Diebe lange genug aufhält, dass man selbst bemerkt was sie machen. Die wichtigsten Eigenschaften aus unserer Sicht sind Reißverschlüsse, die sich nicht einfach öffnen lassen und ein schlitzsicheres Gewebe. Dies bieten eine Vielzahl von Anbietern inzwischen. Dann gilt es noch sich zu entscheiden, welche Art von Modell man möchte.

Angebot
Pacsafe Venturesafe X30 GII Anti-Diebstahl Rucksack, 210D Nylon Diamond Ripstop, Reiserucksack, Reisegepäck mit Sicherheitstechnologie, 30 Liter, Schwarz/Black
Dieser Rucksack der Marke Packsafe ist das Nachfolgemodell unseres ersten Daybags, den wir in Deutschland austauschen werden. Dieses Nachfolgemodell werden wir ab Asien ebenfalls auf Herz und Nieren testen. Er verfügt laut Hersteller über diebstahlsichere Reißverschlüsse und ein eingebautes Drahtnetz, damit er nicht geschlitzt werden kann

Die Handyhülle mit Portemonnaie

In Urubamba Ecuador wurde Martinas Handtasche aufgeschlitzt. Zum Glück war das Material stabil genug, dass sie es merkte, bevor etwas abhanden kommen konnte. Damit das auch in Zukunft so bleibt kommen die wichtigsten Gegenstände nun dorthin, wo sie niemand so einfach klauen kann, in den BH.

Diese Lösung ist natürlich abhängig von der Konfektionsgröße und den BH-Vorlieben und eignet sich entsprechend eher für Frauen. Für Martina funktioniert es allerdings gut. Somit ist nun alles beieinander und sicher verstaut.

QIOTTI Hülle Kompatibel mit Huawei P20 Pro Ledertasche aus Hochwertigem Leder RFID NFC Schutz mit Kartenfach Standfunktion in Kaffee Braun
Dies ist ein Beispielmodell. Martinas Hülle stammt aus einer kleinen Technikmall in Lima. Wir empfehlen zusätzlich eine Handyschutzfolie, da Kreditkarten das Display verkratzen können

Der RFID-sichere Geldbeutel

Hast du keinen RFID sicheren Geldbeutel? Dann machen wir mal ein kleines Experiment. Schnapp dir ein neueres Android Handy und einen neuen Personalausweis. Schalte NFC im Handy an und lege dein Handy auf den Personalausweis. Was passiert? Das Handy erkennt den NFC-Chip im Ausweis und sendet eine Meldung. Jetzt hätte ein Trickbetrüger deine persönlichen Daten. Wäre es deine Kreditkarte, wäre jetzt Geld weg. Jetzt kannst du den gleichen Versuch mit der Karte im Geldbeutel starten. Je nachdem welche Art von Geldbeutel du hast, wird dein Handy auch jetzt wieder deinen Ausweis erkennen.

Um das zu verhindern, kannst du deine Karten in Alufolie einwickeln, dir spezielle Kartenhüllen mit Metallbestandteilen holen, oder du nimmst einen RFID sicheren Geldbeutel. Denk daran dass Betrüger im Zweifelsfall auch bessere und stärkere Scanner als das normale Handy benutzen.

Angebot
Fa.Volmer Schlanke Büffelleder Geldbörse Usedlook mit RFID-Schutz #16112-Camel
Max Geldbeutel sieht inzwischen sehr abgenutzt und männlich aus
Angebot
Pacsafe RFIDsafe V100, blockierender Geldgürtel mit RFID-Diebstahlschutz, schwarz (Schwarz) - PAC10556_1_Noir/100
Martinas Geldbeutel hat gute Dienste getan. Er wurde inzwischen allerdings für eine Handyhülle ausrangiert

Kompressionstaschen

Unser Ursprüngliches Problem war, dass unser Rucksack immer zu voll und immer Chaotisch war. Jetzt hat jeder von uns zwei kleine und zwei große Kompressionstaschen. Diese Art von Packwürfeln sortiert die Klamotten nicht nur, über einen zweiten Reißverschluss können sie auch zusammengepresst werden, so dass die Luft heraus geht und die Klamotten weniger Platz brauchen. Eine weitere dieser Taschen haben wir zusätzlich noch für die Dreckwäsche. Alle sind schön säuberlich mit einem Edding beschriftet. Seid allerdings nicht zu gewalttätig beim schließen der Taschen, auch diese Reißverschlüsse haben ihre Grenzen.

Angebot
NORDKAMM Packtaschen Set (L, M) mit Kompression, Koffer-Organizer, Packwürfel, Kleidertasche, Gepäck-Organizer auf Reisen, im Rucksack, Backpack, als Kompressionsbeutel, leicht, mit Schlaufe
bisher haben sich unsere Kompressionstaschen als erstaunlich robust erwiesen. Dieses Modell ist zusätzlich auch noch weitestgehend wasserfest

Drybags

Drybags sind Taschen aus stabilen Plastik, die sich wasserdicht verschließen lassen. Die meisten haben eine Rollverschluss. Wir sind mit einer dieser Taschen gestartet, für die Medikamente, denn die sollten nun wirklich nicht nass werden. Inzwischen haben wir den Bestand um zwei weitere Drybags aufgestockt, für die Laptops, Drohne und Kameras. Denn wirklich wasserdicht ist ein Rucksack nie und in der schwülen heißen Luft der Tropen merkt man schon, dass das ein oder andere Elektrogerät kleine Macken entwickelt. Wer zudem einmal in Asien in einen Monsun Wolkenbruch geraten ist, der weiß, da bleibt keine Platine trocken.

Sea to Summit Ultra Sil Drysack 20L - orange - Volumen 20 L. - Ultra Sil 30D - Hypalon Rollverschluss
Drybags halten trocken, was trocken bleiben soll. Egal ob Technik, Klamotten oder Medikamente.

Gepäckhüllen

Unser ganzes Leben steckt in zwei Rucksäcken. Naja eigentlich sind es vier und ein paar Sachen stehen auch noch in Kellern der Familie – aber trotzdem will man nicht, dass der Rucksack zu Schaden kommt. Manche Fluggesellschaften weigern sich inzwischen sogar Rucksäcke zu transportieren, die nicht in einer Hülle sind. Zu groß ist die Gefahr, dass sie mit ihren zahlreichen Bändern, Riemen und Laschen in der Mechanik irgendwelcher Transportbänder oder Fahrzeuge und Flugzeuge hängen bleiben. Darum haben wir uns für Flugzeugtaschen entschieden. Die sind zwar nicht die robustesten, so dass die Träger je nach Modell gerne mal abreißen.

Doch die Flugtasche schützt die Tasche davor durchzureiben, wenn sie über den Boden geschleift wird, hält alle Träger und Bänder verstaut und ist auch noch ein Schutz vor Feuchtigkeit. Entsprechend waren wir auch ganz froh um die Tasche, als wir auf einem Boot saßen und die Gischt über das Gepäck spritzte und auch als der Bauch eines Reisebusses mit Wasser und Öl verschmutzt war.

Ein netter Zusatz ist auch, dass die Taschen Ösen haben, die man mit einem Vorhängeschloss verschließen kann. Natürlich kann man die Tasche leicht aufschlitzen, um sich Zugang zum Inhalt zu verschaffen, aber zumindest merkt man es dann sofort und kann sich noch an Ort und Stelle beschweren, wenn man die Tasche wieder in Empfang nimmt.

LOWLAND OUTDOOR Transporthülle für Rucksäcke, Schwarz, 97x47x25 cm
Diese Gepäckhüllen begleiten uns nun seit knapp einem Jahr. Der Griff könnte stabiler sein, ansonsten schlagen sie sich aber bisher gut

Dokumententasche

Der Reisepass ist eines der wertvollsten Dinge, die man auf Reisen hat. Da will man nicht,  dass das gute Stück beschädigt wird. Doch in den Geldbeutel passt er leider selten. Wir haben uns entsieden eine Dokumententasche zu kaufen. Darin liegt der Ausweis, weitere wichtige Dokumente, Tickets und Geld, das gerade nicht der landestypischen Währung entspricht. Das ganze ist auch noch RFID-auslesegeschützt und ordentlich verräumt. Neben dem typischen Mäppchen haben wir auch noch wasserdichte Dokumententaschen in DIN A4 für Versicherungsunterlagen und ähnliches dabei, damit auch der restliche Papierkram heile bleibt.

Die Geschmäcker bezüglich der Optik unterscheiden sich bei uns ein wenig

Hilfreiche Tools und praktischer Kleinkram auf Reisen

Der Leatherman

Der Leatherman oder auch ein anderes Multiwerkzeug, sind auf Reisen immer genau dann praktisch, wenn man es am wenigsten erwartet. Mitgenommen haben wir ihn falls wir auf einer einsamen Insel stranden und dort eine rudimentäre Infrastruktur zum Überleben aufbauen müssen. Wirklich benötigt haben wir ihn, als die Küchenmesser in unserer Unterkunft alle zu stumpf waren zum Tomatenschneiden, oder als wir den Träger eines unserer Rucksäcke flicken mussten, was ohne Zange nicht funktionierte. Einmal hatten wir auch eine Unterkunft mit Küche ohne Dosenöffner – Zack, Leatherman, Problem gelöst.

Leatherman Multi-Tools 'WINGMAN' - hochwertige Federzangen, Scheren und 12 weitere Werkzeuge
Wichtig ist uns bei einem Multifunktionswerkzeug inzwischen ein gutes Messer und einen Zange. Auch der Dosenöffner ist praktisch

Reisenähzeug

Bei einem sonst guten T-Shirt trennt sich eine Naht auf, man hat sich einen Spieß in den Finger eingerissen oder der Rucksack hat ein Loch oder einen gerissenen Träger. Wie gut ist es da, wenn man ein Nähzeug auf Reisen dabei hat – Nadel, Faden, Schere. Dann nämlich kann man kleine Löcher schnell stopfen oder das unliebsame Holz aus den Gliedmaßen popeln (Nadel vorher steril machen!). Wäre doch schade Klamotten nur wergen eines kleinen losen Fadens entsorgen zu müssen.

Tinksky Nähset Nähkasten für Zuhause Reise und Notfall mit Schwarzer Tasche
Unser Nähzeug stammt aus einem Bastelmarkt in Guatemala. Dieses Beispiel-Nähzeug finden wir allerdings schöner. Wichtig sind die verschiedenen Nadeln, eine Auswahl an verschiedenem Garnen und eine brauchbare Schere

Angelschnur

Wo wir schon beim Thema Nähen sind, möchte ich euch Angelschnur sehr ans Herz legen. Nicht etwa um kleine Fische zu meucheln. Wir kamen auf die Angelschnur auch eher aus einer Not heraus, als Martinas Rucksackträger abriss. Mit herkömmlichem Baumwollfaden ist da leider nicht viel zu retten, weil er nicht stabil genug ist. In einem Baumarkt in Guatemala lief uns dann zufällig Angelschnur über den Weg und diese leistet seit dem gute Dienste.

Sie lässt sich ähnlich verarbeiten wie normaler Faden, hält aber mehr Gewicht. Zum Einfädeln in eine Nadel muss man sie allerdings mit den Zähnen oder einer Zange platt drücken. Inzwischen ist der geflickte Rucksackträger seit sieben Monaten problemfrei im Einsatz. Unsere Flugzeughüllen-Träger haben wir mit der Angelschnur wieder angenäht und Martinas Handtasche geflickt, nachdem sie geschlitzt wurde. Und notfalls können wir uns auf einer einsamen Insel damit auch abseilen, oder so.

Ruix, durchsichtige Nylon-Angelschnur/Draht, hohe Spannung, Monofilament, 500 m, 0,26 mm
Wir kennen uns beide nicht gut mit dem Angeln aus. Unsere Angelschnur stammt aus einem Baumarkt in Guatemala, hat 0,3mm Durchmesser und hält laut Packung 4,4kg Zuglast. Diese ist mit 7,5kg sogar noch stabiler aus obwohl sie dünner ist

Panzertape

Die Ingenieure dieser Welt lieben Panzertape. Wenn sich etwas bewegt, das sich nicht bewegen soll: Pnzertape. Wenn es sich nicht bewegt aber bewegen soll WD-40, aber das ist eine andere Geschichte. Panzertape kann man gut verwenden um aufgerubbelte Stellen des Rucksacks wasserdicht zu verschließen. Auch gerissene Nähte von Tranzporttaschen kann man mit dem Gewebeband unterstützen. Außerdem kann man damit alle möglichen Dinge notdürftig abdichten, beispielsweise eine undichte Zeltplane.

Reise-Multiadapter

Ohne Strom hilft einem die schönste Technik nichts. Entsprechend sind wir mit einigen verschiedenen Exemplaren an Multiadaptern losgezogen. Jeder Adaprter hat dabei seine eigenen Vorteile. Manche sind klein und leicht, andere sind extrem wandelbar und wieder andere sind gleichzeitig Mehrfachstecker. Viele haben auch direkt einen oder mehrere USB-Anschlüsse. Rechnet auf jeden Fall damit, dass es in beinahe jeder Unterkunft zu wenig Steckdosen gibt, um den Laptop, die Kamera, die Videokamera, das Handy und die Powerbank innerhalb einer Nacht aufzuladen. Mehr als ein Adapter und Adapter mit mehreren Anschüssen sind daher wirklich praktisch.

Allocacoc PowerCube Orginal USB grau 4xSteckdose 2xUSB 5713
Dieser Adapter ist zwar weniger kompakt aber das Richtige für alle die einige Geräte haben, die eine komplette Steckdose und nicht nur USB brauchen

Disclaimer: Die Produktlinks sind Affiliate-Links. Das heißt wir bekommen womögliche eine kleine Vermittlungsprovision von Amazon. Du zahlst deshalb nicht mehr, nur Amazon verdient weniger an deinem Einkauf. Alle folgenden Produkte haben wir so, oder so ähnlich selbst zum vollen Preis gekauft ohne jegliche Sponsoringverträge. Der Artikel gibt unsere eigene ehrliche Meinung und Erfahrungen wieder.