Suche nach...

Brückentage 2018

Teile!

Urlaubsplanung 2018

Brückentage sind ein wichtiger Bestandteil in der Urlaubsplanung oder besser gesagt Brückentage sollten ein wichtiger Bestandteil in der Urlaubsplanung sein. Durch Brückentage hat man die Möglichkeit viel Urlaub für wenig Urlaubstage zu bekommen. So spart man sich als Arbeitnehmer seinen wertvollen Jahresurlaub auf und kann hier wirklich durch die günstige Planung viel profitieren.

Ein Nachteil bei den Brückentagen ist, das viele Kollegen natürlich mittlerweile auch diese Brückentage kennen und hier wahrscheinlich auch schon Urlaub geplant haben. Also lohnt es sich schnell zu sein und seinen Urlaub schon frühzeitig zu planen. Auch wenn es noch einige Wochen und Monate zum Jahr 2018 sind sollte man jetzt schon die wichtigsten Tage nehmen, damit es am Ende nicht heißt „Tut mir Leid, hier ist schon ihr Kollege im Urlaub“.




Was man neben der Planung natürlich noch berücksichtigen sollte – sind die regionalen Unterschiede bei den Feiertagen. In Bayern kommen wir hier echt sehr gut davon, aber es gibt natürlich auch Bundesländer die nicht so viele gesetzliche Feiertage haben und somit nicht so stark von den Brückentagen profitieren können. Daher habe ich hier einmal die wichtigsten Brückentage gesucht und hier auch eine Zuordnung der jeweiligen Bundesländer gemacht. So könnt ihr hier auch sicher sein das euer Urlaubsplan für euer Bundesland und den damit verbunden Brückentagen geeignet ist.

2018 ist ein super Jahr für die Brückentage

Das Jahr 2018 eignet sich für die Urlaubsplanung mit den Brückentagen sehr gut. Viele oder besser gesagt alle wichtigen Feiertage fallen dieses Jahr auf einen normalen Wochentag. Somit kann man hier wirklich sehr effizient seinen Urlaub planen.

Hier habe ich noch einen Faktor errechnet welche einfach die Effizients der Brückentage nochmal verdeutlichen soll. Umso höher der Faktor umso besser ist die Ersparnis für die Menge der freien Tage.

#1 Brückentage Neujahr

Zeitraum: 30. Dezember 2017 – 7. Januar 2018
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: in ganz Deutschland
Faktor: 2,25
Feiertag: Neujahr 01. Januar 2018

Ein kleiner Hinweis: Wer auch noch Resturlaub im Jahr 2017 kann sich auch noch nach Weihnachten frei nehmen. Hier kann man dann für 3 weitere Urlaubstage insgesamt 16 freie Tage bekommen. Hier ergibt sich dann ein Faktor von 2,28!

#2 Brückentage Ostern

Zeitraum: 24. März 2018 – 8. April 2018
Urlaubstage: 8
Freie Tage: 16
Bundesland: in ganz Deutschland
Faktor: 2
Feiertag: Karfreitag 30. März 2018, Ostermontag 2. April 2018

#3 Brückentage Tag der Arbeit

Zeitraum: 5. Mai 2018 – 13. Mai 2018
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: in ganz Deutschland
Faktor: 2,25
Feiertag: Tag der Arbeit 10. Mai 2018

#4 Brückentage Pfingsten

Zeitraum: 28. April 2018 – 01. Mai 2018
Urlaubstage: 1
Freie Tage: 4
Bundesland: in ganz Deutschland
Faktor: 4
Feiertag: Tag der Arbeit 1. Mai 2018

#5 Brückentage Pfingsten

Zeitraum: 19. Mai 2018 – 27. Mai 2018
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: in ganz Deutschland
Faktor: 2,25
Feiertag: Pfingstmontag 21. Mai 2018

#6 Brückentage Fronleichnam

Zeitraum: 26. Mai 2018 – 3. Juni 2018
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Faktor: 2,25
Feiertag: Fronleichnam 31. Mai 2018

#7 Brückentage Tag der Deutschen Einheit

Zeitraum: 29. September 2018 – 7. Oktober 2018
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: in ganz Deutschland
Faktor: 2,25
Feiertag: Tag der Deutschen Einheit 3. Oktober 2018

#8 Brückentage Allerheiligen

Zeitraum: 27. Oktober 2018 – 4. November 2018
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Faktor: 2,25
Feiertag: Allerheiligen 1. Oktober 2018

Weihnachten steht ja dann bald auch schon wieder vor der Tür!

#9 Brückentage Weihnachten & Silvester

Zeitraum: 22. Dezember 2018 – 1. Januar 2019
Urlaubstage: 3 (wenn man am Heilig Abend und Silvester jeweils einen halben Tag plant)
Freie Tage: 11
Bundesland: in ganz Deutschland
Faktor: 3,66
Feiertag: Heilig Abend 24.12.2018 und Neujahr 01. Januar 2019

Man erkennt also recht deutlich das bei einer guten Planungen sehr viele Tage möglich sind. Allerdings eignen sich diese Tage nicht immer zum Verreisen da die Preise für Flüge und Pauschalreisen doch immer etwas höher sind.

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

14 + 17 =

X