Oben

Tahiti - mehr Paradies geht nicht! Warum sollte man Tahiti gesehen haben? Von ganz weit oben betrachtet sieht die Insel Tahiti aus wie eine liegende Acht. Dadurch erhielt sie auch den Namen Doppelinsel, da die beiden Hälften nur über einen schmalen Landsteg miteinander verbunden sind. Doch nicht nur der Blick auf die Insel ist besonders. Das Klima und Wetter machen die Insel

Yosemite Nationalpark Warum sollte man Yosemite Nationalpark gesehen haben? Der Yosemite-Nationalpark ist einer der ältesten Nationalparks der Welt, der Jahr für Jahr knapp 4 Millionen Besucher anzieht. Die wilden Tiere, die unberührte Natur, die Seen und Wasserfälle sind einfach sehenswert. Auch die Aussichtsplattformen bieten bei gutem Wetter eine teils Kilometer weite Sicht über die Landschaft. Reisezeit Yosemite Nationalpark Beste Reisezeit: Juli – September, teilweise

Mehr als nur irgendeine Stadt in Asien! Warum sollte man Macao gesehen haben? Wer hier her kommt, möchte etwas erleben, Ruhe und Entspannung müssen warten! Eine lebhafte, historische Altstadt, die schon seit einigen Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, alte Bauten aus der Kolonialzeit wechseln sich mit modernen, eindrucksvollen Gebäuden ab und mit Hilfe einer kleinen Glückssträhne kann man sich in einem der zahlreichen

New Orleans Warum sollte man New Orleans gesehen haben? New Orleans, die Stadt, die auch als Wiege des Jazz bekannt ist, ist die größte Stadt im Bundesstaat Louisiana in den Vereinigten Staaten. Sie ist nicht nur als Industriezentrum mit bedeutendem Hafen, sondern auch für die lokale, kreolische Küche bekannt. Auch die historische Altstadt zieht jährlich tausende Besucher an – Gründe, die New

Yellowstone-Nationalpark Warum sollte man Yellowstone-Nationalpark gesehen haben? Der Yellowstone-Nationalpark ist der älteste Nationalpark weltweit – allein das kann Grund genug sein, den Park zumindest einmal im Leben zu besuchen. Auf über 8000 km² tummeln sich dort verschiedene Tiere wie Grizzlys und Wölfe, welche durch eine atemberaubende Natur streifen. Die gelben Steine, sind ein Alleinstellungsmerkmal des Parks, die Geysire, Bergseen und Schlammvulkane machen

Byron Bay Australien Warum sollte man den Byron Bay gesehen haben? Es gibt auf Reisen viele große und bekannte Hotspots und je größer und bekannter ein Ort ist, umso mehr Menschen zieht er natürlich auch an. Aber es muss auf einer Reise doch nicht immer gleich voll, gleich überlaufen und gleich bekannt sein, insbesondere während einer Weltreise nicht. Byron Bay ist klein

Das Sehen ist der wichtigste Orientierungssinn des Menschen. Leider gehöre ich zu den Menschen, bei denen dies von Natur aus nicht so gut funktionierte. Seit meinem 10. Lebensjahr trage ich eine Brille und hatte inzwischen stolze 6,5 Dioptrien angesammelt. Das bedeutet für Laien ausgedrückt, dass ich ohne meine Brille oder Kontaktlinsen noch genau eine Handbreit weit scharf sehen konnte. Danach verschwamm

Mauritius – Der Inselstaat im indischen Ozean Warum sollte man Mauritius gesehen haben? Der Inselstaat Mauritius, welchem im Südwesten des indischen Ozeans liegt, lässt schon bei der Betrachtung von Bildern das Fernweh erwachen. Wunderschönes und angenehm warmes, blaues Wasser, schöne Strände, aber auch die Natur sowie die Städte auf der Insel laden ein und bieten für jedermann den passenden Urlaub. Mauritius ist

Wer langfristig auf Weltreise geht, steht vor einer Vielzahl an Entscheidungen. Sowohl was die Reiseausstattung wie den richtigen Rucksack, die richtige Kleidung, das richtige Reiseziel, Unterbringungen, Impfungen und viele weitere betrifft. Auch Versicherungen sind ein Thema, über welches man sich vor einer langen Reise definitiv Gedanken machen muss. Was mache ich mit meinen aktuellen Beiträgen, welche Versicherungen brauche ich, brauche

X